Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Die Geburt von Christian
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 02. Sep. 2011 6:20    Titel: Die Geburt von Christian Antworten mit Zitat

Die Geburt von Christian
In der Früh ist mir der schleimpfropf mit etwas hellrosa blut abgegangen und ich dachte mir jetzt dauert es hoffentlich nicht mehr lange. Ich hatte auch kurz regelschmerzen die aber unterm tag dann eigentlich weg waren, bis auf ein oder zweimal am tag.
Maximilian ist an diesem tag auch ungewöhnlich um 19 uhr schon ins bett gegangen was mich sehr gefreut hat, denn ich hatte so das gefühl dass der kleine bald kommt!
Mein mann war auch noch in wien unterwegs, da ich noch unbedingt eine lampe für das aquarium brauchte!! 
Dann um halb acht oder acht war er dann wieder da und irgendwie hatte ich schon sehr sehr leichte wehen, die aber noch sehr sehr unregelmäßig waren!
Ich konnte mit ihm kaum fernsehen und bin nur auf und ab gegangen. Mein mann wusste von seinem glück noch nichts. Ich hatte ihm noch nicht erzählt was los war! 
ich wollte ja keinen irgendwie schon vorher unruhig machen!
Um halb 10 glaub ich hab ich mir mal eine wanne eingelassen, da ich wissen wollte ob es schon wehen für die geburt sind oder nur senkwehen die wieder weggehen, aber sie sind geblieben, ich war eine halbe stunde im wasser.
Mein mann dachte ich war im kalten wasser da es so heiß war! 
Mein mann hatte am nächsten tag den 25. einen relativ wichtigen tag in der arbeit, das er am 24. Erst erfahren hatte, dass der landeshauptmann bei ihm in der arbeit ist und er hat mir dauernd nur das erzählt und ich hab die ganze zeit ihm versucht zu sagen dass sein kleiner vielleicht heute noch kommt, denn immerhin waren die wehen so alle 5 minuten und ich sagte immer: na wer weiß ob du morgen überhaupt in die arbeit gehst!! 
Als ich dann im bett auch nicht mehr sitzen konnte ging ich nochmals gr0ß auf die toilette da ich es ja schon gewusst hatte dass ich mich entleeren muss bevor noch irgendwas kommt!
Ich glaub in der zwischenzeit ist es halb elf wo ich zu meinem mann sagte du es wird heute sicher noch was werden, ruf bitte meine mama und mach dich fertig!!
Wir haben uns dann fertig gemacht und haben auf meine mama gewartet die innerhalb von 10 minuten da war! 
Ich glaub die wehen waren da schon so alle vier minuten!
Wir sind dann zum auto wo ich mich dann auch noch übergeben hab müssen, warum auch immer!
Ganz gemütlich sind wir ins kh gefahren, wir brauchen mit dem auto nur zwei minuten hin!
Die wehen wurden stärker. Bei der anmeldung sind noch welche vor uns gewesen und das beste war das dass genau an dem tag der computer nicht ging. 
Aber so schlimm war es bei mir noch nicht! Rauf zur abteilung und dann ins kreissaalzimmer! 
Die hebamme war super nett und sie schaute dann auch mal nach wie weit der mumu offen war. Nichts war. Alles noch zu! Sie meinte sie schickt uns zwar noch nicht heim aber es wird sicher noch bis in der früh dauern. Ich wusste irgendiwie vom gefühl her dass es nicht mehr solange dauern wird und ich sowieso nicht mehr von hier raus geh!! 
Ich glaub es war noch der 24. wo ich dann ein krampflösendes mittel bekommen hab, da die wehen nur im unterbauch waren was für die geburt nichts brachte. Die wehen waren schon sehr heftig!!
ich kann mich gar nicht mehr erinnern ob die hebamme noch einmal den mumu kontrolliert hatte aber auf alle fälle haben sie mich sehr viele fragen gefragt.
Um die zeit waren genau drei geburten, meine eingeschlossen!
Die hebamme war einmal da einmal da und einmal da!
Da sich bei mir ja nichts getan hat ist sie weg gewesen da gerde die nebenan ihr kind bekommen hat und ich dachte mir das war ja überhaupt nicht schlimm.
Meine wehen waren schon so heftig dass ich immer nur nein nein nein ich will nicht und es tut so weh und warum ist das so gejammert hab!!
Es ist alles so schnell! Da ich vor ich so gejammert hab dass mir der bauch unten so weh tut, obwohl sich mein bauch auch bereits oben zusammensog, wie ein vakuum, hat die habamme den arzt gerufen dass er mit dem ultraschall gerät kommen soll, denn es kann ja sein dass durch den ks innen irgendwas nicht richtig vor sich ging!
Sie kontrollierte in der zwischenzeit meinen mumu und siehe da: er war ja schon 8 fast 9cm offen innerhalb einer stunde!!!!! Das war schon so schmerzhaft für mich!!!
ohne meinem mann hätte ich das nie überleb!!!
der arzt ist dann auch da gewesen und der konnte gleich wieder umdrehen!! 
Die geburt war sowas von schmerzhaft, soetwas kannte ich in meinem leben noch nicht!!!!
ich hab sehr viel geredet was ich nie mache und die hebamme hat mich dann immer drauf hingewiesen dass ich nicht soviel reden soll sondern eher atmen!!
Mein mann hat die sauerstoffmaske in die hand bekommen um sie mir hinzuhalten, aber da ich eine hand von ihm brauchte da ich mich unbedingt anhalten wollte. Die andere hand hatte ich auf der anderen seite am ständer wo das schmerzmittel angehängt war!
Den ständer hatten sie mir dann weggenommen und ich musste mich aber irgendwo anhalten also nahm ich die zweite hand von meinem mann und der sauerstoff hat mich nicht gerade wirklch erreicht, was mir auch sehr egal war!!
Auf jedenfall tat es so höllisch weh und ich wünschte mir dauernd einen ks und eine pda hab ich auch keine bekommen da die hebamme wir dauernd sagte: sie schaffen das auch ohne hilfe!!!
Das gab mir immer mehr kraft!!!
Ich glaub es waren dann so um fünf oder sechs wehen oder auch mehr, ich kann mich nämlich überhaupt nicht daran erinnern, da man in dem momentan nicht mitzählt  und der kleine war dann da!!!!! Um genau 02:28!
Es tat in dem moment so höllisch weh, aber als der kopf und er körper dann flutsch machten war ich wie ausgewechselt. Ich war so glücklich in dem moment. Ich fühlte mich wie neugeboren!!!!!
Es war so traumhaft schön, dass man sich an die schmerzen gar nicht mehr erinnern kann!!!!!!

Ich bin so glücklich gewesen und bin es natürlich immer noch!!!!   
Da ich ja beide varianten an geburten in meinem leben erleben durfte kann ich nur sagen dass ein ks in dem moment sicher weniger weh tut, aber es geht nichts über eine natüliche geburt, das erlebnis war so unbeschreiblich schön!!!!!!

Mein mann hat mir so super geholfen. Ohne ihn hätt ich das wie gesagt nie geschafft!!!
Er gasagt dass sich um halb 12 sehr viel getan hat, da dürften die wehen am schlimmsten geworden sein, denn ich konnte nicht mehr stehen liegen oder sonstiges. Ich bin nämlich bei jeder wehe aufgestanden, da es mir am wohlsten so war!!!
Ich hatte immer relativ kurze wehen und daher meinte die hebamme auch dass es noch länger dauern kann!!! Aber unser kleiner engel wollte doch schonunbedingt zu uns, was uns natürlich sehr gefreut hat, da es ja der errechnete termin gewesen ist!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
abstrusi



Anmeldungsdatum: 23.10.2008
Beiträge: 268
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 29.08.2009

Meine Kinder:
Niklas Philipp, 29.08.2009



BeitragVerfasst am: Fr 02. Sep. 2011 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

sehr süß zu lesen Smile ich weiß noch das die ex.frau von meinem papa damals bei der geburt gesagt hat, warum hast du mir das angetan ... ich bring dich um... *gg* tja das sind emotionen ^^ aber ich konnte das ganze auch besser im stehen ertragen. sitzen und liegen war eher schlimm für mich. nochmals herzlichen glückwunsch zu der tollen und schnallen geburt, und alles liebe für den kleinen christian Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 02. Sep. 2011 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

danke!!! Smile
mein mann hat sich das alles viel schlimmer vorgestellt als es war, er hat sich gedacht dass ich ihn beschimpfen werde. aber dem war nicht so, denn immerhin haben wir uns gemeinsam das zweite kind gewunschen!! Smile
aber sonst hab ich echt viel geredet!! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bauchzwerg



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 502
Wohnort: Niederösterreich





BeitragVerfasst am: Fr 02. Sep. 2011 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schön, gratuliere nochmal!
Ich kann mich nur anschließen, eine natürliche Geburt ist ein unbeschreibliches "einmaliges" Erlebnis, dass einem ewig in Erinnerung bleiben wird.
Du kannst stolz auf dich sein! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jassi_89



Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 416
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Raphael, 27.11.2010



BeitragVerfasst am: Fr 02. Sep. 2011 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Smile schöner bericht...

und zum thema schmerzen - ich hatte ja auch keine pda weil die hebamme meinte die geburt zögert sich sonst so raus - ich habe meinem freund gesagt ich würd am liebsten sterben Wink und lustigerweise als ich den kleinen sah konnt ich mich an NICHTS mehr erinnern das ich überhaupt mal schmerzen hatte *ggg*

nochmals schöne kuschelzeit Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 05. Sep. 2011 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

sehr schöner bericht!! Very Happy

da hatte der kleine es ja dann wirklich eilig, da warst du sicher erleichert als du gehört hast 8-9 cm offen. aber interessant dass du es auch so im gefühl gehabt hast, dass der kleine bald kommt Smile

witzig, dass du so viel geredet hast, mir war das alles zu anstrengend. ich hab nur gejammert Wink

ich freu mich wirklich sehr für dich dass du es auch eine natürliche geburt erleben konntest, es ist wirklich etwas unbeschreibliches Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 05. Sep. 2011 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

danke lisi,
ja es ist ein unbeschreibliches erlebnis gewesen und es war so toll dass ich es miterleben durfte!! jetzt hab ich beide arten von geburt gehabt und ich kann bei beiden mitreden!! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Mo 05. Sep. 2011 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Nicichrisi,

ich sende Dir die allerherzlichsten Glückwünsche zur Geburt Deines Söhnchens, toll, das es so ein schönes Erlebnis für Dich war und recht zügig ging.

Alles Liebe und eine gute und wunderschöne Eingewöhnungszeit Euch Vieren wünsch Euch Eure

happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Di 06. Sep. 2011 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

liebe nici,
na da hast du ja alles bilderbuchmäßig "abgearbeitet"!
gratulation noch mal!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 08. Sep. 2011 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

danke susi!! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]