Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Erstausstattung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Regenbogendrache



Anmeldungsdatum: 07.07.2011
Beiträge: 93
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Leonhard Felix, 27.01.2012
Sophie Maria, 18.08.2014


BeitragVerfasst am: Di 15. Nov. 2011 9:54    Titel: Erstausstattung Antworten mit Zitat

Vielleicht kann mir eine von den vielen Mamas hier einen Tipp geben, was ich so alles besorgen muss. Vor allem klamottentechnisch. Habe jetzt schon angefangen bissi was einzukaufen aber ich bin mir nicht recht sicher, wieviele Bodys und Strampler ich z.B. brauche. Was verbraucht man da so an einem Tag? Ich hab absolut keinen Plan. Ich will mir nicht zu viel kaufen aber auch nicht zu wenig da haben. Ich werde viele gebrauchte Sachen kaufen, einfach weil der Kleine sicher schnell rauswachsen wird und es dann schade ums Geld ist, wenn die Sachen nach kurzer Zeit nicht mehr passen. Auch ist die Frage ob zum Schlafen lieber langer oder kurzer Body unterm Schlafanzug.

Ansonsten sind so Dinge wie Kinderwagen, Maxi Cosi, Bettchen usw. eh klar. Außerdem hab ich schon Moltontücher und eine Spieluhr besorgt, welche ich jeden Abend nutze. Und würdet ihr eher Schlafsack oder Bettdecke empfehlen? Babybadewanne mitsamt Zubehör werde ich mir zu Weihnachten schenken lassen. Wickeltasche bekomme ich auch eine geschenkt.

Vielleicht hat jemand ein paar wertvolle Tipps für mich, gerade was die Menge der Sachen angeht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Jassi_89



Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 416
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Raphael, 27.11.2010



BeitragVerfasst am: Di 15. Nov. 2011 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte

*langarmbodys (gaaaaaaaaaaaaaaaanz viele)
*kurzarmbodys (eher wenige)
*strampler
*leiberl lange
*hosen wo die füße dabei sind *gg*
*sockerl dicke
*strumpfhosen
*pyjama einteiler

und sonst eben bettchen, bettwäsche, flascherl, nasensauger, wickelkommode, badewanne, windeln, popo creme Very Happy

die spuckwindeln habe ich beim hofer gekauft an ganzen haufen *gg* da brauchen wir mehrere am tag Rolling Eyes

weiß ned ob ich noch was vergessen hab aber des wichtigste is glaub ich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Regenbogendrache



Anmeldungsdatum: 07.07.2011
Beiträge: 93
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Leonhard Felix, 27.01.2012
Sophie Maria, 18.08.2014


BeitragVerfasst am: Di 15. Nov. 2011 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ja beim Hofer die Windeln war ich auch einkaufen. Smile

Aber die Frage die sich mir stellt, ist vielmehr die, in welcher Anzahl ich welche Kleidungsstücke vorrätig haben sollte. Habe jetzt in diversen Checklisten gelesen, dass man 4-6 Bodys haben sollte. Finde das aber persönlich viel zu wenig, da ich nicht vorhabe jeden Tag zu waschen. Bei mir laufen drei Maschinen Wäsche die Woche, eine dunkle, eine helle und eine weiße. Ab und zu noch ne rote, wenn genug zusammenkommt. Und viel mehr will ich eigentlich auch nicht waschen pro Woche. Nur hab ich ja gar keine Ahnung, wieviele Klamotten man braucht, also wie oft man am Tag das Kind umzieht. Was ich mir so denke, dass ich mind. einen Body für den Tag und einen für die Nacht brauche. Das Kind schwitzt doch auch und ich wechsle schließlich auch jeden Tag die Unterwäsche.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lilo22



Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 339

Meine Kinder:
Fabian, 15.03.2008
Paulina, 20.04.2010
Linus, 03.09.2011

BeitragVerfasst am: Di 15. Nov. 2011 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich lasse Linus den Body ab und zu 3-4 Tage an außer es kommt mal Pipi oder Gaga aus der Windel was sehr selten ist. Auch wenn Babys schwitzen stinken sie noch lange nicht wie Erwachsene. Ich dusche zB jeden Tag aber meine Kinder brauchen nur 1x die Woche ein Bad. Das kann man nicht vergleichen. Da dein Baby im März kommt würde ich nicht zu viele Langarmbodies kaufen, eben so ca 5-6 Stück. Und Kurzarm hald etwas mehr. Und wenns nicht reicht kannst du ja immer noch nachkaufen Wink

PS: wäsche wirds so oder so mehr geben Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katjagl



Anmeldungsdatum: 21.10.2010
Beiträge: 118
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Julian, 23.06.2011



BeitragVerfasst am: Mi 16. Nov. 2011 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab am anfang auch nicht wirklich mehr als 6 body gehabt (größe 56) von 50 hatte ich üpberhaupür nur zwei! und das mit der wäsche wird sich wahrscheinlich nicht vermeiden lassen. hatte vorher auch nicht wirklich viel zu waschen und jetzt muss ich jeden tag einmal eine einschalten sonst wüprde ich nicht mehr hinter herkommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klara84



Anmeldungsdatum: 03.06.2010
Beiträge: 492

Meine Kinder:
Philipp, 29.08.2011



BeitragVerfasst am: Do 17. Nov. 2011 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte zB viel zu viele Kurzarm-Bodys daheim! Ich hatte Mitte August den Geburtstermin u. mein Kind kam erst am 29. Aug.! Dann wurde es schon kühl u. ich hab sooooo viel Gewand, dass ich ihm leider NIE anziehen konnte..! Also richte dich wirklich gut nach der Jahreszeit, ich hab echt süße Sachen, die er nie tragen konnte!
Hab jetzt glaub ich auch nicht mehr wie 6 Langarm-Bodys in einer Größe, denn nach 2 Monaten muss man eh schon wieder Größe wechseln u. ich wechsle auch nicht jeden Tag das Gewand, außer es geht mal was daneben, was auch eher selten ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Do 08. Dez. 2011 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

hey poppey,
mach dir keine sorgen, diese listen sind viel zu umfangreich, das sind so viele sachen die völlig unnütz sind.
was ihr wirklich braucht sind liebe, zeit, gute nerven und geduld und das muss man alles nicht kaufen.
überlebensnotwendig sind:
babysachen - gibts bei ebay wunderbare pakete für die erstausstattung zu wirklich günstigen preisen und da ist dann alles drin, was man so braucht.
windeln - wenn ihr geld sparen wollt, wickelt mit stoffwindeln, die sind in der anschaffung teuer, halten aber auf jeden fall mindestens ein ganzes windelleben (meine haben für zwei kinder gehalten und sind jetzt schon ans dritte verborgt), außerdem gibt es von der stadt wien und anderen gemeinden einen zuschuss
babyschale - es gibt auch sichere die nicht sooo teuer sind, guckt mal bei den öamtc/adac testergebnissen
kinderwagen - gibts auch bei ebay oder im secondhand wunderbare gebrauchte
tragetuch - gibts auch gebraucht, würde ich aber ein gutes nehmen
pflegeprodukte - braucht man nicht viel, waschlappen und wasser, ein gutes öl (auch sonnenblumen oder keimöl geht prima) zum eincremen und eine wundschutzcreme, das wars schon

ich hoffe, ich konnte dir schon ein bissel die angst nehmen und zeigen, dass ein kind nicht an materiellen engen scheitern braucht, ihr werdet euren weg gehen und euer kind braucht euch und kein geld!!!
alles liebe
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brine87



Anmeldungsdatum: 20.11.2010
Beiträge: 435
Wohnort: Eschwege (deutschland)

Geburtstermin: 30.08.2011

Meine Kinder:
Larissa, 01.09.2011



BeitragVerfasst am: Do 08. Dez. 2011 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

ich kaufe auch viele sachen im secound hand shop ist günstig undauch echt noch gute ware

kinderwagen habe ich geschenk bekommen

man brauch auch nicht unbedingt ein trage tuch

was halt ins geld geht ist wenn du nicht stillen kann die nahrung und die windeln aber da gibts ja auch schon billige

und dir liste einer hebamme werf in den müll das was da alles drauf steht brauchst du nicht


lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katjagl



Anmeldungsdatum: 21.10.2010
Beiträge: 118
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Julian, 23.06.2011



BeitragVerfasst am: Fr 09. Dez. 2011 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

wenn ihr beim ömtc mitglied seits gibt es das maxi cosi zum ausborgen für ein jahr (hier braucht man nur € 30,00 einsatz zahlen die man dann wieder zurück erstattet bekommt) haben wir auch und die sind ja von den geprüft und sicher Very Happy
und sonst hab ich am anfang auch ein erstlingspaket bei ebay bestellt.
und wenn du eine pumpe zum milch abpumpen brauchhst, die kann man sich auch ausborgen (zB. beim bständigihr werdet ja sicher auch noch einiges von der familie geschenkt bekommen also mit denen auch einmal zusammen reden nicht das ihr sonst etwas doppelt habt.

Wünsch dir noch eine schöne schwangerschaft Very Happy und mach dir über diese liste nicht zu viel gedanken man braucht die meisten sachen wirklich nicht!

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Regenbogendrache



Anmeldungsdatum: 07.07.2011
Beiträge: 93
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Leonhard Felix, 27.01.2012
Sophie Maria, 18.08.2014


BeitragVerfasst am: Sa 10. Dez. 2011 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich habe so ziemlich alles was ich bis jetzt zusammen habe gebraucht gekauft. Sowohl Babysachen als auch Kinderbett, Kinderwagen, Maxi Cosi, Schlafsack, Kleiderschrank usw. Denke damit kann man viel Geld sparen. Das einzigste Kleidungsstück was ich bisher neu angeschafft habe, ist eine warme Jacke, weil die so niedlich war. Und Spuckwindeln und Moltontücher sind auch neu, ansonsten alles gebraucht. Die Kleinen wachsen eh so schnell raus. Meine Schwester war mit meiner Mama einkaufen und da gabs noch ein paar Sachen zum Anziehen fürs Baby, aber alles schon größere Größen. Ansonsten verzichte ich auf Wickelkommode. Kann ich mir erstens nicht leisten und hab ich zweitens nicht den Platz dafür. Jetzt fehlt mir nur so ein bisschen Kleinkram, wie Pflegeprodukte, Waschsachen usw. Aber das kaufe ich dann erst im neuen Jahr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]