Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Wieviel ist genug?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Regenbogendrache



Anmeldungsdatum: 07.07.2011
Beiträge: 93
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Leonhard Felix, 27.01.2012
Sophie Maria, 18.08.2014


BeitragVerfasst am: Mo 13. Feb. 2012 13:14    Titel: Wieviel ist genug? Antworten mit Zitat

Wie bekomme ich raus, wieviel Muttermilch mein Kleiner braucht um wirklich satt zu werden. Im Moment ist es so, dass ich die Milch abpumpen muss und dann kommt sie in den Kühlschrank. Habe schon einen ganz netten Vorrat zusammen, auch tiefgekühlte, weil die mir in der Klinik so viel mitgegeben haben. Dort sollte er immer 55 ml pro Mahlzeit trinken und sie haben ihn auf einen 4 Stunden Rhythmus trainiert. Bei mir schläft er aber nachts auch mal länger und da wecke ich ihn ja nicht. Habe jetzt angefangen mal die Uhrzeiten und die Mengen aufzuschreiben, weil ich das Gefühl habe, dass er nicht genug bekommt und ständig Hunger hat. Mit der Muttermilch ist ja auch blöd mit dem Aufwärmen. Mach ich zu viel, dann muss ich den Rest wegschütten, schade drum. Zusammenleeren darf man ja die einzelnen Flaschen auch nicht und meist ist mehr drin. Also steh ich dann da und muss zwei einzelne Flaschen aufwärmen. Schon doof irgendwie. Und ich mach ihm jetzt meist so 65 ml warm und die trinkt er meist auch. Nur wenn er jetzt mal länger schläft und vielleicht nur 5 Mahlzeiten am Tag bekommt, dann isses ja über den Tag verteilt zu wenig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Kai



Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 298

Meine Kinder:
MAXIMILIAN, 15.03.2011



BeitragVerfasst am: Mo 13. Feb. 2012 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Regenbogendrache ! Du kannst recht haben dass er net genug kriegt da er ja wachstumsschuebe hat und er sicher Zulegen muss da er ja Zu frueh auf die Welt gekommen ist ! Beim Stillen ist es ja so, dass man ihn immer anlegt wann er verlangt (bei uns anfangs alle einandhalbstunden ). Ich glaube das du das super machst gib ihm ruhig mehr . Meine Aerztin hat mir mal erklaert dass Babys genug haben wenn sie in der Flasche was uebrig lassen .Nur da kann man sich sicher sein das sie Satt sind !Logischist es bloed das uebrige wegzuschuetten da es Kostbare Milch ist aber andererseits besser so !Koenntest du ewentuell nicht wenn er nach der ersten flasche noch Hungrig ist nur eine kleine Portion umschuetten was du im Kuehlschrank hast und den Rest wieder kuehlen ?
Wichtig ist das du deinen Gefuehlen nach gehst .
Die kleinen aendern staendig die essensmenge mal mehr mal weniger ! Doch wenn er schlaeft dann lass ihn und wenn er mehr als sechs stunden Schlaeft dann weck ihn denn er ist noch ein Kleines er braucht schon die follen Mahlzeiten meiner meinung nach , doch ich will da jetzt net so dreinreden !
Wuensche euch einen schoenen Tag !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Regenbogendrache



Anmeldungsdatum: 07.07.2011
Beiträge: 93
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Leonhard Felix, 27.01.2012
Sophie Maria, 18.08.2014


BeitragVerfasst am: Mo 13. Feb. 2012 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

In der Klinik haben sie ihm die Menge immer regelrecht reingequält. Das will ich natürlich nicht machen. Weil ich der Meinung bin, wenn er satt ist, dann ist er satt. Manchmal passiert es aber auch, dass er beim Trinken einschläft, da weiß ich dann natürlich nicht, ob er satt ist. Oder grad eben, da hatte ich ne andere Flasche und die wurde und wurde nicht leer. Er hat nur genuckelt, aber nicht getrunken. Habs dann in seine alte Flasche umgefüllt und ruck zuck war sie leer. Werde nun morgen noch zwei von diesen Flaschen kaufen, damit ich nicht ständig am Abwaschen bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kai



Anmeldungsdatum: 15.01.2012
Beiträge: 298

Meine Kinder:
MAXIMILIAN, 15.03.2011



BeitragVerfasst am: Mo 13. Feb. 2012 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Siehst du ? Nur dem Gefuehl nach dann Passt es schon !Wuensch euch viel Kuschellllllllllllllnnnnnnnn ! Bear
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Regenbogendrache



Anmeldungsdatum: 07.07.2011
Beiträge: 93
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Leonhard Felix, 27.01.2012
Sophie Maria, 18.08.2014


BeitragVerfasst am: Do 05. Apr. 2012 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ist es mir doch passiert, dass ich meinen Kleinen unwissentlich hab hungern lassen. Am Anfang hatte es super geklappt mit dem Trinken und ich hab auch langsam die Menge erhöht. Er hat auch immer brav ausgetrunken. Aber niemand hatte mir gesagt, dass ich ihm eine zweite Flasche machen muss, wenn er immer alles austrinkt. Er hat dann fast den ganzen Tag gebrüllt und wir haben ihm immer gegeben und gegeben. Mittlerweile hab ich dann auch die PRE gefüttert, weil die Muttermilch nicht mehr ausreichte. Schließlich hatte ich dann Termin beim Kinderarzt und hab ihm mein Problem geschildert und der meinte dann, wenn ich ihm ein Flascherl mit Muttermilch gegeben habe und er es ausgetrunken hat, dann soll ich ihm gleich noch eines mit PRE machen. Das hab ich dann auch getan und so hat er teilweise die doppelte Tagesmenge getrunken. Das hat sich dann auch am Gewicht bemerkbar gemacht. Kinderarzt hatte uns eine Woche später wieder bestellt um zu schauen ob es wirklich nur am Essen lag, dass er so schreit. Und siehe da, er hatte in einer Woche satte 530g zugelegt. Da hat selbst der Arzt nicht schlecht geschaut. Jetzt bekommt er meistens zwei Flaschen pro Mahlzeit, was aber recht aufwendig ist. Er kommt so auf 130 bis 160ml pro Mahlzeit, was schon ganz ordentlich ist für seine 10 Wochen denke ich. Aber er hat ja noch so viel zum Nachholen. Mit der Schreierei isses auch besser geworden und er schläft jetzt auch viel mehr, einfach weil er wirklich satt und zufrieden ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]