Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Wie das Leben so spielt :)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lisa8828



Anmeldungsdatum: 28.04.2013
Beiträge: 1
Wohnort: Thüringen

Geburtstermin: 28.11.2013





BeitragVerfasst am: So 28. Apr. 2013 16:09    Titel: Wie das Leben so spielt :) Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

da mich so viele Themen zur Zeit beschäftigen, starte ich heute einen neuen Thread und hoffe sehr auf eure Meinungen.
Ich weiss,dies hier ist kein Ausheul-Portal (was ich auch keinesfalls möchte), aber meine Gedanken kreisen sehr um ein bestimmtes Thema, was mir den Schlaf und die gute Laune raubt,was sich im Endeffekt auch nicht gut auf meinen kleinen Wurm auswirken wird.
Ich möchte folgendes mit euch teilen und hoffe,ich erschrecke euch glücklichen Mamis nicht, oder vergreife mich hier nicht im Thema.

Wie einige von euch wissen, lebe ich im Ausland (bzw. mache ich das jetzt noch bis kommenden Juli und gehe aufgrund der Schwangerschaft zurück nach Deutschland) und bin nur alle 3 Monate für 2 Wochen in Dtl. gewesen.
Ich war mit meinem Freund erst einige Monate zusammen und die Entfernung,die immer wieder zwischen uns kam, erschwerte einiges. Ich gebe zu, ich bin nicht wirklich geplant diesen Februar schwanger geworden. Ich bin trotz Verhütung schwanger geworden. Aber eine Abtreibung kam für mich von Anfang an nicht wirklich in Frage...eigentlich gar nicht! Und nun hänge ich jetzt schon über allem an diesem kleinen Wunder in meinem Bauch.
Eine Woche (ich war wieder hier im Ausland) bevor ich den ersten Schwangerschaftstest machte, sagte mir mein Partner,seine Gefühle sein abgeflacht und er wüsste nicht mehr,ob er wirklich mit mir zusammensein möchte. Ich war sehr bedrückt,wie ihr euch sicher vorstellen konntet. Nach einigen unschönen Telefonaten "trennten" wir uns. Eine Woche später fiel mein erster SS-Test positiv aus. Der folgende Besuch bei meiner FÄ bestätigte das Ergebnis. Als ich IHN davon unterrichtet brach großer Streit aus, von ich würde das erfinden, um ihn zu halten bis hin zu ich wolle sein Leben ruinieren und solle doch abtreiben. Die Worte verletzen mich immer noch so sehr,dass ich gerade Tränen in den Augen habe.
Seine letzte halbwegs vernünftige Nachricht sagte aus,ich solle mich doch dann wieder melden, wenn ich in Dtl. wäre, bis dahin wolle er nichts von mir wissen und würde auch keine Nachricht beantworten.

Nun bin ich eigentlich der Meinung- ein Kind braucht Mutter und Vater. Und in meiner Wunschvorstellung, kommt mein Ex zur Besinnung und wir können freundschaftlich (also ohne das wir Partner sind) gemeinsam Eltern für das Würmchen sein. Meine WUNSCHvorstellung eben.

Ich ärgere mich über ihn, dass er sich so einfach aus der Affäre zieht,einfach den Kontakt abbricht, mich mit alle dem alleine lässt und als Eigenerklärung sagt- ich hab dir doch gesagt, du sollst abtreiben. Soll ich mich bei ihm melden,wenn ich zurück in Dtl. bin? Ich ärger mich,dass er sich so aus der Affäre zieht und einfach sagt,er meldet sich nciht mehr,ich könne ja,wenn ich wollte...und so mancher Satz,den er im Bezug auf die Schwangerschaft gesagt hat, hallt immer noch tief in meiner Seele.

Aber dann denke ich wieder,ich darf nicht mehr böse sein und meinen Sturkopf durchsetzen...jetzt geht es um das Baby und nichts anderes...also Zähne zusammenbeissen und mit ihm treffen...Die Angst,dass er mir ähnlich wie vor einigen Wochen, gegenübertrit und ebenso abwertende Dinge über das Kind oder die Schwangerschaft sagt,ist groß... aber immerhin haben wir uns auch einmal sehr,sehr gern gehabt und ware,wenn auch nur einige Monate, ein Paar.

Ich würde meinem Kind nie den Vater vorenthalten wollen. Ich wünschte mir nur ein Interesse seinerseits an diesem.
UNd dann denke ich wieder- ich bin stark, ich will das Kind,ich bin 28 Jahre aus und habe 3 Jahre im Ausland für mich alleine gekämpft- da schaff ich es auch alleinerziehend.

Ich bin hin und her gerissen... Ich weiß, kein tolles Thema!!! Ich hoffe trotzdem auf eure Meinungen,wie Ihr handeln würdet an meiner Stelle? Wie würdet ihr ihm gegenüber treten? Wie soll ich mich ihm nun gegenüber verhalten? Oder soll ich ihn komplett aus dem Leben meines Kindes fernhalten?

Vielleicht kennt ja die ein oder andere von euch ähnliche Erlebnisse.
Momentan wünsche ich mir eine unbeschwertere und erleichterndere Schwangerschaft, sodass ich die Freude auf meinen kleinen Engel richtig genießen kann!

Eure Lisa!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
halbmond



Anmeldungsdatum: 18.04.2013
Beiträge: 7





BeitragVerfasst am: Di 30. Apr. 2013 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lisa,

ich kann dich ganz gut verstehen, dass du dich über ihn ärgerst.

Ich denke mit den Drohungen und Beschimpfungen, wollte er dich Unterdruck setzen, damit du das Kind doch abtreibst.

Wie lange wart ihr den Zusammen? Habt ihr schon davor davon gesprochen, wie es bei euch mit den Kinderwunsch überhaupt aussieht? Damit meine ich bei jeden einzeln.

Vielleicht sollst du ihn einfach etwas Zeit lassen, sich mit der Situation erstmal selber auseinander Setzten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]