Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Hebamme
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Petra



Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 971
Wohnort: Wien 1230

Geburtstermin: 06.06.2009

Meine Kinder:
Matthias, 11.04.2000
Marcel, 19.04.2002
Melina, 16.03.2007

BeitragVerfasst am: Sa 12. Aug. 2006 19:11    Titel: Hebamme Antworten mit Zitat

Hat jemand erfahrung damit das er seine seine eigene Hebamme ins KH gebracht hatte ich überlege ob ich das machen soll ich werde in Mödlling Entbinden und dort gibt es beleghebammen die mann sich aussuchen kann was es kostet weiß ich noch nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 12. Aug. 2006 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

hatte keine eigene hebsi.

kostet, denk ich, um die 500-700 euro. bin mir nicht ganz sicher, glaube aber schon mal was davon gelesen zu haben!
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 12. Aug. 2006 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

was so teuer ist das? wahnsinn, hätt ich nicht gedacht
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 12. Aug. 2006 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

inkl. betreuung während der schwangerschaft und im wochenbett.
ich weiß aber leider zu wenig darüber.
Nach oben
Gast94
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 12. Aug. 2006 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

ich kenn eine hebamme die verlangt dafür 1000 Euro (für Geburtsbegleitung und Visite)

lg
Nach oben
Gast114
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 12. Aug. 2006 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Eiegentlich übernimmt das erste Beratungsgespräch und die Besuche im Wochenbett bis 10 Wochen (kann auch nur 8 Wochen sein) die Krankenkasse.

Wenn du allerdings eine spezielle Hebamme zur Geburt haben willst, musst du das bezahlen. Allerdings war das im Verhältnis zu ihrem Aufwand recht gering. Mir war so wie 200 oder 300 Euro. Du musst bedenken, dass sie Tag und Nacht bereit stehen muss für dich und dass sie dich während der gesamten Geburt begleitet. Hast du also 18 Stunden Wehen und dann erst Presswehen, ist sie die ganze Zeit bei dir und da ist der Preis extrem günstig in meinen Augen. Andernfalls kann es natürlich passieren, dass du zeitweise allein bist.

Es ist eigentlich zur Beruhigung für einen selber und somit sollte man sich auch immer selbst entscheiden, ob es den Preis wert ist oder nicht

Ich habe mich damals dagegen entschieden und es auch nicht bereut, da ich zwei hebammen und eine Ärztin um mich hatte, da ich alleine im Kreissaal war. Allerdings habe ich gerade entbunden gehabt und da kam schon die nächste Schwangere. Wenn du Pech hast haben mehrere gleichzeitig die Wehen und Geburt. Kommt auf die Klinik an, würde ich sagen...
Nach oben
sister



Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 166
Wohnort: Flensburg

Meine Kinder:
Kira, 17.07.2006



BeitragVerfasst am: Sa 12. Aug. 2006 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja wahnsinn. Ich musste gar nichts Zahlen. Das zahlt komplett die Krankenkasse. Natürlich nur für eine gewisse Zeit. Meine Hebamme konnte ich für die Zeit nach der Geburt selber aussuchen. Für die Geburt, musste ich mit einer vorlieb nehmen, die gerade da war.

Ich weiß aber, dass man in einem Geburtshaus sich eine für vor und nach der Geburt aussuchen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast114
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 12. Aug. 2006 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo sister,

man kann sich auch eine Begleithebamme für die Geburt mit ins Krankenhaus nehmen. Da muss man die Hebamme fragen, ob sie das macht. Und das zahlt man selber, weil es "Pivatvergnügen" (Krankenkassenwort Wink ) ist.

LG Mary
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: So 13. Aug. 2006 8:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Petra!
Ich würde mir jederzeit wieder eine Hebamme meines Vertrauens mit zur Geburt nehmen. Der Vorteil ist, dass die meistens ca. 4 Wochen vor dem Geburtstermin Rufbereitschaft anbieten, Du während der ganzen Geburt(auch wenn es über den normalen Schichtwechsel hinausläuft) eine Ansprechperson hast, sich diese Hebamme nur um Dich kümmert, auch wenn parallel noch 3 oder 4 Geburten sind.
Es kommt halt ganz darauf an, was man selbst für eine Geburt benötigt, manchen Frauen ist es genug, wenn ihr Partner ständig bei ihnen ist, manchen ist es auch egal, ob sie eben von einer Hebamme betreut werden, die sie vorher noch nie zu Gesicht bekommen haben.
Es ist schwierig da zu raten. Du solltest selbst mal in Dich hineinhören, was für Dich wichtig ist.
Von den Kosten her: Meine verlangt z.B. 1200€ inklusive Rufbereitschaft und Nachbetreuung!
Wenn Du Dich noch näher darüber unterhalten willst, ruf mich doch an!

Lg
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra



Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 971
Wohnort: Wien 1230

Geburtstermin: 06.06.2009

Meine Kinder:
Matthias, 11.04.2000
Marcel, 19.04.2002
Melina, 16.03.2007

BeitragVerfasst am: Di 22. Aug. 2006 8:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe heute in Mödling angerufen und ich muß mir einen Termin ausmachen und es gibt ein Hebammen aus Mödlind die das machen meine Hebamme die ich bei meinen 2ten Kind hatte ist nicht mehr in Mödlig(schade) aber die Dame am Telefon meinte sie würde noch mit zur Geburt kommen ich muß sie anrufen das ganze kostet aber 730 Euro ich weiß nicht genau ist schon sehr viel Geld und ich brauch auch noch ein paar sachen für das Baby Ich weiß jetzt gar nicht was ich machen soll Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]