Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


nahrungsumstellung und schlafverhalten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fionita



Anmeldungsdatum: 02.08.2008
Beiträge: 21
Wohnort: winterthur

Meine Kinder:
timo jannik, 27.03.2008



BeitragVerfasst am: Sa 02. Aug. 2008 8:06    Titel: nahrungsumstellung und schlafverhalten Antworten mit Zitat

hallo,
mein kleiner ist nun gute 4 monate alt und kriegt zusätzlich zur muttermilch nun seit einer woche ein fläschchen. immer mittags. hatte das gefühl, die muttermilch reicht nicht mehr aus. bzw. war ich einfach den ganzen tag nur mit stillen beschäftigt. seit gestern kriegt er nun auch brei zum mittag.
nun schläft er jedoch nachts 2 stunden weniger durch als zuvor.
hat jemand auch die erfahrung gemacht, dass sich durch die nahrungsumstellung das schlafverhalten geändert hat?

lg fiona
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
anima



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 4
Wohnort: Österreich





BeitragVerfasst am: Di 18. Nov. 2008 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

dein "fall" ist das beste beispiel dafür, dass das gerücht, dass "flascherlkinder" besser schlafen als gestillt, nicht stimmt.

das gefühl, dass die milch nimmer reicht, täuscht!

das hatte ich auch zum gleichen zeitpunkt!

da haben die babies einen wachstumsschub und brauchen mehr muttermilch. damit du mehr produzierst, wollen sie öfters trinken. das ist ein kreislauf. je öfter man anlegt, desto mehr milch wird produziert. das spielt sich in ein paar tagen, max 1 woche wieder ein.

flascherlmilch führt bei vielen kindern zu verdauungsstörungen, die dann den schlaf verschlechtern. dein baby ist diese milch einfach nicht gewöhnt und kämft wahrscheinlich damit.

nicht umsonst heisst es, ein voller bauch studiert nicht gern. ein voller bauch schläft auch nicht gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sabse



Anmeldungsdatum: 20.06.2008
Beiträge: 122

Meine Kinder:
Marvin Martin, 18.10.2008



BeitragVerfasst am: Di 18. Nov. 2008 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Genau das ist mir gerade passiert und man sagte mir ich soll ja nicht dazufüttern anfangen!!!!!!!!
Einfach öfters anlegen und in zwei Tagen sollte wieder genug Milch vorhanden sein.
Unterstütze das ganze noch mit einen Milchbildungstee von der Apotheke und pumpe zusätzlich noch Milch ab
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]