Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Hilfe, meine Tochter verweigert den Stuhlgang

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Vorschulkinder - Kindergarten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Elke123



Anmeldungsdatum: 18.08.2008
Beiträge: 1
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Jennifer, 02.07.2004
Vanessa, 27.09.2006


BeitragVerfasst am: Mo 18. Aug. 2008 10:58    Titel: Hilfe, meine Tochter verweigert den Stuhlgang Antworten mit Zitat

Hallo...

Meine Tochter ist im Juli 08 4 Jahre alt geworden und ist immer noch nicht richtig sauber.

Ihr "kleines Geschäft" erledigt sie problemlos auf ihrem Töpfchen, aber Stuhlgang hat sie darauf nie.

Selbst mit Windel weigert sie sich zu "drücken".
Dadurch dass sie nie alles raus presst ist der popo immer voll.
Ich kann also nie ohne Windel mit ihr raus gehen,weil sie dann immer etwas Stuhl in der Hose hat.

Zu Hause lasse ich sie immer nackig rumlaufen, aber der popo ist trotzdem immer voll.

Wenn sie dann mal muss, überkreuzt sie ihre beine und presst den popo zu... sie lässt überhaupt nicht locker.

Das hat sie nun schon über ein Jahr, ich war schon bei mehreren Ärzten.
Die einen meinten verstopfung, ein anderer meinte es wäre nur eine Phase usw... aber helfen konnte uns keiner. Beim Ultraschall wurde nichts bemerkt.

Hat vielleicht jemand ähnliche erfahrungen gemacht, oder hat jemand einen Rat für mich?

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll...
Sad jetzt kommt bald der Herbst, und es wird zu kalt um sie
dann noch nackig rumlaufen zu lassen...


Danke im Vorraus

Lg. Elke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast1025
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 23. Aug. 2008 18:38    Titel: Hilfe meine Tochter verweigert den Stuhlgang Antworten mit Zitat

Hallo Elke,

gerade in dem Altern in dem deine Tochter gerade ist, lernen Kinder Kontrolle über ihre Innen- und Außenwelt (über ihren Körper, Ausscheidung u.ä.) zu bekommen. Und es gibt immer wieder Phasen, in denen Kinder sich bewusst beim Stuhlgang verweigern.
Manchmal ist es auch so, dass die Verweigerung mit der Nahrung zu tun hat und damit dass der Stuhlgang einfach sehr hart ist und es ihr weh tut. Was isst den deine Tochter so? Hast du schon mal ausprobiert z.B. sie ordentlich Apfelsaft trinken zu lassen.
Meiner Erfahrung nach hilft das vielen Kindern, da es den Stuhl weicher und das auf die Toilette gehen, angenehmer macht.
Was hast du sonst schon probiert?
Liebe Grüße,
Heike
Nach oben
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: Mo 01. Sep. 2008 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Genau das Gleiche hatte ich mit meinem Sohn auch. Das hat angefangen mit ca. 4 Jahren.
Ich war auch bei dem Kinderarzt. Zuerst mußte ich ihm jeden Tag Abführmittel geben, hat aber nix gebracht, er hat sich den Stuhlgang trotzdem reingehalten.
Dann hab ich Paraffinöl bekommen. Das hab ich ihm jeden Tag in der Früh gegeben und damit haben wir das dann in den Griff bekommen.
Er konnte es nicht mehr zurück halten.
Nach 2 Monaten hab ich langsam weniger und seltener von dem Öl gegeben und seit dem klappt das echt super und gibt auch keine Probleme mehr.

Das Problem war, dass er sich den Stuhlgang immer wieder reingedrückt hat, dadurch war schon sein arm richtig geweitet und er hatte dann auch kein Gefühl mehr dafür, wann er aufs Klo muß.
Durch das Paraffinöl und jeden Tag Stuhlgang ging der Darm wieder auf seine normale Größe zurück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jaschka



Anmeldungsdatum: 22.09.2008
Beiträge: 1





BeitragVerfasst am: Mo 22. Sep. 2008 10:34    Titel: das selbe bei uns.. Antworten mit Zitat

Hallo,
wir sind auch schon ganz verzweifelt. Meine Tochter (3,5) verweigert seit 5 Wochen den Stzhlgang. Vorher hat sie zwar noch in die Windel, aber problemlos abgeführt. Jetzt hält sie trotz Stuhlweichmacher so lange ein, bis sie tierische Schmerzen hat und Einlauf bekommt. Wir haben morgen Termin in der Gastroambulanz, ich glaube aber eher an psychische Gründe. Hat sich bei euch inzwischen etwas verbessert?
Viele Grüße und alles Gute für euch
Jaschka
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Vorschulkinder - Kindergarten GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]