Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Bitte helft mir, hab da ein paar wichtige Fragen!!!!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast1041
Gast








BeitragVerfasst am: Do 25. Sep. 2008 20:20    Titel: Bitte helft mir, hab da ein paar wichtige Fragen!!!! Antworten mit Zitat

Hallo Leute!
Ich brauch wieder mal eure Hilfe!
Vielleicht hat jemand Ratschläge für mich.
Ich bin ja gerade am Beginn der Stillzeit und jetzt würde mich erstens mal interessieren, ob ich weiterhin aufpassen muss was ich esse.
Darf ich Obst essen?
Und: Während der Schwangerschaft stellte man bei mir keinen Toxoplasmoseschutz fest und ich durfte keinen Rohschinken oder Salami essen und musste bei Katzenkot aufpassen.
Ist das jetzt noch immer so, dass ich das nicht essen darf??

Ja und was ich noch fragen wollte:
Ich hab da so ne Milchpumpe zum händischen Abpumpen.
Ich hab das probiert, aber irgendwie funktioniert es nicht wirklich.
Ich würde aber total gerne abpumpen da mir das Stillen richtig weh tut.
Habt ihr Erfahrung mit elektrischen Pumpen und wisst ihr vielleicht wo ich so eine her bekomm? Ich hab gehört die kann man sich wo ausborgen?

Ja und dann hätte ich noch zwei Fragen, die nicht das Stillen betreffen, ich wollte aber nicht gleich wieder in ein anderes Abteil schreiben, also:
Erstens ist da das Baden: Wie oft kann man den so einen Wuzel baden?
Im Spital meinten sie alle drei Tage, aber das ist doch bisschen wenig oder? Alle meine Verwandten meinen, ich könnte ruhig jeden Tag bis jeden zweiten baden. Was meint ihr dazu??

Und die zweite Frage betrifft das Einschmieren des Pos.
Schmiert ihr nach jedem Wickeln ein??
Oder nur einmal am Tag? Oder gar nicht?
Da meinten die im Spital auch, dass man gar nicht einschmieren sollte, weil dann die Haut austrocknet.
Aber wenn ich nicht einschmiere, wird dann die Haut nicht komplett rot von dem Lulu und so?
Wie macht ihr das? Und: Womit schmiert ihr ein?

Ach ja und ich wollte noch fragen:
Füttert ihr zum Stillen noch etwas bei?
Wenn ja was?
Ich habe mir Aptamil gekauft weil ich nach dem Kaiserschnitt wirklich nicht so viel Milch geben kann und ich weiß aber nicht ob ein anderes Nahrungsmittel für meinen Wuzi besser währe?
Was verwendet ihr?
Habt ihr Erfahrungen???

Ich wäre euch wirklich dankbar wenn ihr mir helfen könntet...
Bin teilweise schon richtig verzweifelt, weil ich einfach nicht weiter weiß...

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe!!
Liebe Grüße
Sandra & Lukas
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
titzi 82



Anmeldungsdatum: 27.04.2006
Beiträge: 631
Wohnort: tirol

Meine Kinder:
Vivian, 21.05.2004
mein geb., 05.09.1982


BeitragVerfasst am: Do 25. Sep. 2008 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

beim essen ist es verschieden das kommt aufs kind draufan
es gibt sachen da kriegt das kind bauchweh am besten probieren dann weisst ob du zb obst essen kannst

mit dem Toxoplasmoseschutz weiss ich jetzt nicht genau aber ich glaub das ist nur in der ss gefährlich

bei uns kann man elektrische milchpumpen in der apoteke ausleihen da fragst am besten deine doc er weiss das

und zum baden : ich würde auch nicht alzuoft baden denn damit nimmst du der haut die natürliche fettschicht nochdazu sind babys ja nicht dreckig
wenn mal die sandkastenzeit kommt musst noch oft genug baden Wink

zum einschmieren : ich hab immer geschmiert nicht viel aber ein bischen
und verwendet hab ich die weleda die ist super auch wenns mal rot ist da wars immer gleich weg Wink

zum zufüttern : wenn das mit dem stillen klappt und lukas gut zunimmt brauchst du nicht zufüttern für was auch die babymich wird ja der muttermilch angepasst weils eben nix besseres gibt als stillen .

solltest du aber zuwenig milch haben dann kannst du das aptamil pre dazugeben
am besten du fragst da ma deine hebamme die erklärt dir das alles genau

hoffe ich konnte hefen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
daddy´s girl



Anmeldungsdatum: 14.08.2008
Beiträge: 110
Wohnort: OÖ

Meine Kinder:
Angelina, 15.03.2008



BeitragVerfasst am: Do 25. Sep. 2008 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!

erstmal herzlichen glückwunsch zu deinem sohn!!!

wegen deiner fragen..also zum stillen kann ich dir leider keinen rat geben, da ich selber ned gestillt hab.

wegen der milch, ich hab auch das aptamil und hab mit dem pre angefangen. ich war/bin sehr zufrieden damit!! aber wie titzie schon sagte wenn du genug milch fürs baby hast brauchst das wohl gar ned. dein gefühl bzw die waage wird dir schon sagen obs reicht oder nicht. Wink

gebadet hab ich meine jeden zweiten tag ungefähr. wenn ma vorkommen is das viel geschwitzt hat dann mal jeden tag. ich glaub das geht auch so nach gefühl. mach es so wie du es für richtig hälst. zu mir hams im kh gsagt ich solls gar ned baden Rolling Eyes sondern einfach nur mit einem waschlappen bissi waschen.

popo eingeschmiert hab ich mit lasepton die is auch wirklich super. hab aber nie immer gschmiert. nur wenn ma vorkommen is jetzt wirds vielleicht rot oder so, war aber glücklicherweise nie der fall. nur einmal hatts an ausschlag ghabt weils mundsoor hatte Confused aber da hama glei was vom doc ka bekommen. so a selber gmischte salbe. was besseres gibts glaub ich nicht!!!

viel konnt ich dir wohl nicht helfen, aber ich habs versucht Rolling Eyes

alles liebe euch!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mama



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1097

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Fr 26. Sep. 2008 9:32    Titel: Re: Bitte helft mir, hab da ein paar wichtige Fragen!!!! Antworten mit Zitat

sandradeutsch hat Folgendes geschrieben:
Hallo Leute!
Ich brauch wieder mal eure Hilfe!
Vielleicht hat jemand Ratschläge für mich.
Ich bin ja gerade am Beginn der Stillzeit und jetzt würde mich erstens mal interessieren, ob ich weiterhin aufpassen muss was ich esse.
Darf ich Obst essen?


Eigentlich kannst und sollst Du weiterhin alles essen, wenn Dein Baby was nicht verträgt merkst Du das eh und dann kannst Du das Lebensmittel ja weglassen. Ich halte nix davon sich in der Stillzeit total einzuschränken - ausser Alkohol, Nikotin und Koffein das soll weggelassen werden.

sandradeutsch hat Folgendes geschrieben:
Und: Während der Schwangerschaft stellte man bei mir keinen Toxoplasmoseschutz fest und ich durfte keinen Rohschinken oder Salami essen und musste bei Katzenkot aufpassen.
Ist das jetzt noch immer so, dass ich das nicht essen darf??


Du kannst jetzt wieder alles ganz normal essen, die "Gefahr" der Toxoplasmose existiert nur in der Schwangerschaft. Da kann sich das ungeborene mit Toxoplasmose anstecken und je nachdem wann in der SS das passiert hat das mehr oder weniger gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit des Babys.

sandradeutsch hat Folgendes geschrieben:
Ja und was ich noch fragen wollte:
Ich hab da so ne Milchpumpe zum händischen Abpumpen.
Ich hab das probiert, aber irgendwie funktioniert es nicht wirklich.
Ich würde aber total gerne abpumpen da mir das Stillen richtig weh tut.
Habt ihr Erfahrung mit elektrischen Pumpen und wisst ihr vielleicht wo ich so eine her bekomm? Ich hab gehört die kann man sich wo ausborgen?

Mit Abpumpen kenn ich mich nicht aus. Aber wenn Du immer Schmerzen beim Stillen hast, könntest ja mal eine Stillberaterin fragen, vielleicht kann man bei der Anlegetechnik was verändern.

sandradeutsch hat Folgendes geschrieben:
Ja und dann hätte ich noch zwei Fragen, die nicht das Stillen betreffen, ich wollte aber nicht gleich wieder in ein anderes Abteil schreiben, also:
Erstens ist da das Baden: Wie oft kann man den so einen Wuzel baden?
Im Spital meinten sie alle drei Tage, aber das ist doch bisschen wenig oder? Alle meine Verwandten meinen, ich könnte ruhig jeden Tag bis jeden zweiten baden. Was meint ihr dazu??


Es reicht völlig das Baby ein mal pro Woche zu baden. Waschen mit dem Waschlappen reicht an den restl. Tagen völlig. Und beim Baden ist es am besten auch nur Wasser zu verwenden - ohne Zusätze (also keine Seife oder Babybad). Wenn das Baby nach dem Baden trockene Haut hat, kann man reines Öl (z.B. Mandelöl) verwenden - aber umso weniger um so besser, damit die Haut den eigenen Schutzmantel am besten aufbauen kann. (Viele dieser sog. Babypflegeprodukte haben Inhaltstoffe die vom Körper aufgenommen werden und keinesfalls gut für das Baby sind).

sandradeutsch hat Folgendes geschrieben:
Und die zweite Frage betrifft das Einschmieren des Pos.
Schmiert ihr nach jedem Wickeln ein??
Oder nur einmal am Tag? Oder gar nicht?
Da meinten die im Spital auch, dass man gar nicht einschmieren sollte, weil dann die Haut austrocknet.
Aber wenn ich nicht einschmiere, wird dann die Haut nicht komplett rot von dem Lulu und so?
Wie macht ihr das? Und: Womit schmiert ihr ein?


Ich hab die Weleda-Creme benutzt und wirklich nur dann eingeschmiert, wenn die Haut rot geworden ist. Bei meiner großen bin ich mit einer Creme die gesamte Wickelperiode ausgekommen. Mein Kleiner reagiert auf einige Früchte mit Ausschlag, da muss ich dann eben öfter mal einschmieren.

sandradeutsch hat Folgendes geschrieben:
Ach ja und ich wollte noch fragen:
Füttert ihr zum Stillen noch etwas bei?
Wenn ja was?
Ich habe mir Aptamil gekauft weil ich nach dem Kaiserschnitt wirklich nicht so viel Milch geben kann und ich weiß aber nicht ob ein anderes Nahrungsmittel für meinen Wuzi besser währe?
Was verwendet ihr?
Habt ihr Erfahrungen???


Also die Menge der Muttermilch richtet sich nach der Nachfrage. Also wenn Du beginnst zuzufüttern wird automatisch die Menge der MuMi weniger weil das Baby dann nicht mehr so viel MuMi benötigt.
Es kommt immer wieder vor (z.B. wenn das Baby einen Wachstumsschub hat oder so) dass das Baby mehr Hunger hat. Dann muss man eben ein paar Tage lang das Baby öfter anlegen. Dann hat sich die Produktion darauf eingestellt und es ist wieder genug Milch da.
Also solang Dein Baby zunimmt und zufrieden wirkt hast Du bestimmt nicht zu wenig Milch.

sandradeutsch hat Folgendes geschrieben:
Ich wäre euch wirklich dankbar wenn ihr mir helfen könntet...
Bin teilweise schon richtig verzweifelt, weil ich einfach nicht weiter weiß...

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe!!
Liebe Grüße
Sandra & Lukas


Ich hoffe ich konnte weiterhelfen - alles Gute noch
Lg
mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Fr 26. Sep. 2008 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich habe meinem Kleinen auch nur ein bis zwei mal in der Woche gebadet weil er nicht dreckig war. Nach dem Baden habe ich ihn dann hin und wieder mit Mandelöl aus der Apotheke eingeschmiert. Aber es gilt für baden und eincremen weniger ist mehr.

Eingeschmiert hab ich seinen Popo nie. Wenn er mal rot war oder ist gebe ich ihm Inothyol Puder (Ich weis nicht ob ich das jetzt richtig geschrieben habe) drauf.

Bez. Abpumpen: Frag mal bei deinem Arzt nach man kann sich elektrische Pumpfen ausleihen auf ärztliche Verordnung. Und ich würde dir empfehlen das du dir eine Stillberaterin suchst. Vielleicht bietet sogar das Krankenhaus wo du entbunden hast eine an oder vielleicht hast du eine Stillrunde in deiner nähe. Da würdest du dann zusätzlich noch andere Mütter kennen lernen und von deren Erfahrungen profitieren. Ich hab bei einer Stillrunde eine meiner besten Freundinnen kennen gelernt deren Kind nur einen Tag älter ist als mein Sohn.

Bez. Zufüttern: Bei mir hat es für Andreas zu lange gedauert bis bei mir die Milch eingeschossen ist und so hat Andreas im Krankenhaus zusätzlich ein Fläschchen bekommen. Nach dem die Milch eingeschossen ist hätte ich drei Babys satt bekommen können. Ich hab dann zu Hause wenn ich mal etwas vor hatte für ein bis zwei Stunden meinem Sohn auch ein Fläschchen gegeben. Ich hatte deshalb nicht weniger Milch allerdings hab ich das auch nicht jeden Tag gemacht sondern max. ein bis zwei mal in der Woche.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]