Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Tanja´s Tagebuch [4]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Weblogs und Tagebücher
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: So 03. Jan. 2010 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Tanjalein,

ich hoffe Dir geht es gut,ist doch hoffentlich alles OK mit Dir und dem Zwerg?!

meld Dich doch mal.

Ganzliebe Grüsse

Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Tanjalein



Anmeldungsdatum: 23.09.2009
Beiträge: 28
Wohnort: Waldalgesheim

Geburtstermin: 08.07.2010

Meine Kinder:
Hannah, 27.08.2007



BeitragVerfasst am: Do 07. Jan. 2010 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

So, habe mich nun schon länger nicht mehr gemeldet, aber bisher stand mir einfach nicht der Kopf danach. FA-Termin am 22.12. war super, der "Kleine" (ich bin mir sicher, dass es ein Junge wird!) war zu diesem Zeitpunkt bereits 11 cm groß und sehr fidel. Hat sich ständig bewegt und gedreht und Hände vors Gesicht gehalten, war echt wunderschön. Der FA ist zufrieden, sieht derzeit alles so aus, wie es sein soll. Mein Mann war auch das erste mal dabei und wir beide sind echt beschwingt aus der Praxis gegangen. Der nächste Termin ist am 19.01., also auch schon in anderthalb Wochen. Das ist das einzigst Gute bisher an dieser SS, die Zeit vergeht viel schneller. Leider hat mich die Übelkeit und das Erbrechen immer noch fest im Griff. Solange ich meine Medis nehme geht es leidlich, aber gestern hatte ich sie zum ersten Mal vergessen (war morgens echt hektisch) und habe es bitterlich bereut. Aber 12 Uhr war das große Kotzen angesagt - unglaublich. Das erwischt mich dann wie ein Tornada und haut mich regelrecht um. Dementsprechend ging den ganzen Tag nichts mehr und ich habe nur noch auf der Couch vegetiert. GOTT SEIN DANK HABE ICH MEINE MEDIS!!!!! Wenn ich die nicht hätte wäre ich nicht einmal mehr ein Häufchen Elend. Ich habe mir diese SS so gewünscht und bin eigentlich nur angenervt von meinem Zustand. So richtig freuen kann ich mich leider immer noch nicht - ich schleppe mich halt von Tag zu Tag und funktioniere leidlich. Was aber schön ist, dass ich anfange das Baby zu spüren, es ist zwar noch super zart (diesmal weiß ich ja, wie es sich anfühlt Wink ), aber es entschädigt doch für manches.
Meine Große ist zwischenzeitlich auch sehr anstrengend und mein Nervenkostüm derzeit auch nicht das Beste, so dass ich auch hier sagen muss, es ist einfach nur anstrengend und ich bin sooo froh, wenn das Baby da ist und mein Körper wieder mir gehört. Ich weiß, wie schrecklich negativ sich das für manche anhören muss, und ich weiß, dass ich dankbarer sein sollte (und ich bin wirklich dankbar!), aber leider gelingt es mir nicht immer, stark zu sein. Deswegen hatte ich mich ja auch dafür entschieden, meine Gefühle und Gedanken hier aufzuschreiben, um mir den Mist mal von der Seele zu quatschen. Leider sieht mein Umfeld meinen besonderen Zustand auch nicht immer so, wie ich es gerne hätte. Aufgrund meiner ersten SS wissen ja alle wie es war und alles sehen nur, wie gut ich es jetzt meistere, aber leider weiß keiner genau, wie es mir richtig geht. Ich sehe es den meisten Leuten schon im Gesicht an: soll sie doch froh sein, dass sie schwanger ist und sich nicht so anstellen - na ja so schlimm geht es ihr ja diesmal nicht, soll sie doch froh sein - ach naja, ich hätte gerne ein bißchen Übelkeit, wenn ich dafür schwanger wäre- etc.etc. Wer es halt nicht am eigenen Leib erlebt hat, der weiß einfach nicht wie es ist. Dementsprechend sage ich gar nichts mehr und wenn mich jemand fragt, dann sage ich: "es hat sich nichts geändert, der Zustand ist gleich geblieben". Aber das ist nicht leider das was die Leute hören wollen. Für die meisten ist eine SS eine Zeit des absoluten Wohlfühlens und dementsprechend erwartet jeder zu hören, das es einem niemals besser ging. Was solls, ich weiß, das es jeder gut meint und manchmal bin ich vielleicht auch ein bißchen ungerecht meinem Umfeld gegenüber, aber ich kann immer nur wieder sagen: stellt euch vor, euch wäre seit Wochen!!!! ständig Übel und Schlecht. Aber wie gesagt, wird schon werden. Mein Arbeitgeber weiß es jetzt auch seit kurz vor Weihnachten, die Reaktionen waren echt okay und auf der Arbeit werde ich weitestgehend in Ruhe gelassen (bisher!) Ich werde auf jeden Fall weiter berichten. Ach ja und hier noch die Facts, ich bin jetzt in der 15. Woche, Gewichtszunahme von 4,2 Kilo und einen Bauch der aussieht, als wäre ich im 6. Monat schon schwanger Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Mo 11. Jan. 2010 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Du Arme, dass tut mir so leid für Dich mit der Übelkeit, dann kann man sicjh ja überhaupt nicht mehr freuen!!!

Ich hoffe, dass diie Menschen um Dich herum bald mehr Einsicht zeigen und mehr Verständnis haben, denn wie Du schon sagst, müssen sie ja nicht unter der ständigen übelkeit leiden, sondern Du und sie stecken ja nicht in Deinem Körper um zu wissen, wie es Dir wirklich geht.


Zum Glück hast Du wenigstens Medikamente, die Du nehmen kannst, damit es ein bischchen besser wird.


Ich wünsch dir ganz viel Kraft!

Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanjalein



Anmeldungsdatum: 23.09.2009
Beiträge: 28
Wohnort: Waldalgesheim

Geburtstermin: 08.07.2010

Meine Kinder:
Hannah, 27.08.2007



BeitragVerfasst am: Mo 11. Jan. 2010 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Happymama,

vielen Dank für deinen lieben Eintrag - ich fühle mich gleich viel besser damit Kiss , aber es wird schon werden. Heute ist ein guter Tag, denn ist viel passiert in den letzten Tagen, hier der Schnelldurchlauf: war am Freitag doch nochmal beim FA, da ich seit Donnerstag ständig ein Ziehen im Bauch hatte. Kannte ich noch von meiner Großen und dacht nur, Shit, bitte keine Vorwehen! Leider sind es jedoch doch Kontraktionen - oben rechts in der Gebärmutter - allerdings ist es nicht schlimm, nur unangenehm für mich. Der Muttermund ist fest zu und der Gebärmutterhals sogar 6 cm lang. Dem Zwerg geht es auch gut, von daher alles okay. Ich soll jetzt 3x täglich 3 Tabl. Magnesium nehmen. Bäh, noch mehr Tabletten. Aber okay, was solls. Leider habe ich die Medis dann irgendwie nicht vertragen, so dass ich ständig Durchfall hatte Mad habe die Dosis jetzt erstmal auf 3x2 reduziert, jetzt ist der Bauch auch wieder in jeglicher Hinsicht ruhig Wink . Soll das Magnesium jetzt die komplette SS durch nehmen. Und dann "trommelwirbel", meine Schwester ist auch schwanger-hurra Razz !!!!!! Nach ellenlangen Untersuchen, Diagnose PCO-Syndrom, ein halbes Jahr lang Clomifen nehmen und dann die Aussicht in die Ki-Wu-Klinik zu müssen, hat es auf normalem Weg geklappt. Sie hatte lediglich nur noch Agnucaston genommen und es hatte sich sogar ein Zyklus eingependelt!!!!! Ich freue mich so für sie . Heute abend hat sie sogar schon einen FÄ-Termin. Ich hoffe sie macht gleich einen Ultraschall, damit man sehen kann, wie groß es schon ist. Meine Schwester weiß nicht genau, wann der Eisprung war, da die Zyklen immer mind. 40 Tage gedauert haben...... Ich werde weiter berichten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 11. Jan. 2010 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja eine Supertolle Nachricht von deiner Schwester. Wünsch euch beiden alles Gute. Dir eine gute Besserung!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Mo 11. Jan. 2010 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo tanja,

Ich hatte auch vorzeitige Wehen, aber zum Glück war es bei mir nicht so stark.Ich hatte damals einen Arzt, der auch in der Homöopathie bawandert war und der hat mit damals so ein Pulver verschrieben, das bekommt man glaube ich auch Rezeptfrei in der Apotheke: Bryophyllum 50% Pulver zum Einnehmen, hat wirklich ware Wunder gewirkt und das nimmt meine Schwester auch, die kurz vor der Entbindung steht, es hat auch ihr gut geholfen. Das hilft auch der Psyche und lässt einen mehr entspannen, könnte auch für Dich das passende sein,kann denke ich nicht schaden.

das sind ja schöne Nachrichten von Deiner Schwester,super dass es dann doch noch auf natürlichem Weg geklappt hat bei ihr!Herzliche Glückwünsche und eine schöne SS!

Dir wünsche ich, dass es bald wieder besser geht!


Liebe Grüsse

Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanjalein



Anmeldungsdatum: 23.09.2009
Beiträge: 28
Wohnort: Waldalgesheim

Geburtstermin: 08.07.2010

Meine Kinder:
Hannah, 27.08.2007



BeitragVerfasst am: Di 12. Jan. 2010 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

eure Wünsche lassen es mir echt besser gehen, danke schön!!!!!!Muss noch schnell berichten, meine Schwester war gestern bei der FÄ, allerdings sieht man auf dem Ultraschall noch gar nichts. Die FÄ meint, sie denkt, der ES war sogar noch später als meine Schwester denkt. Jetzt muss sie nochmal am Donnerstag hin, zu erneuten US-Kontrolle. Aber ich bin da ganz optimistisch, da wird schon alles gut sein, ist wahrscheinlich noch zu mini. Ich "durfte" ja auch erst in der 7. Woche zum US, weil man vorher gar nichts gescheites gesehen hätte! Und da war es gerade mal 3,6mm groß, also echt noch winzig. Gestern abend hatte ich meinen ersten Yoga-Schwangerenkurs, zudem ich mich letzte Woche ganz spontan bei meiner "alten" Hebamme angemeldet hatte. War echt schön und hat mir sehr gut getan. Vor allen Dingen mit Gleichgesinnten zusammen sein. Da dreht es sich ja ausschließlich um das Baby und den Bauch und dadurch war ich anderthalb Stunden wirklich ausnahmslos gedanklich bei meinem Baby. Heute fühle ich mich auch schön schwanger und "runder", als es die ganze Zeit war. Es gibt sogar eine, die genauso weit ist wie ich (auch zweitgebärende) und einen noch dickeren Bauch hat als ich. Das hat mich dann auch irgendwie beruhigt. Übelkeit ist okay, ist gestern und heute echt gut händelbar. Ist zwar nicht weg, aber es geht mir ganz gut damit. (oh man, wenn ich das schon lese -es geht mir mit der Übelkeit einigermaßen gut- mehr Kontrastprogramm geht ja wohl nicht Speechless ) So, jetzt werde ich mich ein bißchen hinlegen und danach meine Große vom Kindergarten abholen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanjalein



Anmeldungsdatum: 23.09.2009
Beiträge: 28
Wohnort: Waldalgesheim

Geburtstermin: 08.07.2010

Meine Kinder:
Hannah, 27.08.2007



BeitragVerfasst am: Mi 20. Jan. 2010 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Juchuuuu, ich bins!!! Es wird ein JUNGE!!!!!!! Jipiiehhhhh Laughing ich freue mich so. Der FA hat gestern meine Vermutung bestätigt, und wir freuen uns ganz doll. Der Kleine hat eine SSL von 10 cm, ist ganz quirlig und bewegt sich ständig und ist auch alles super und okay. Seit gestern merke ich ihn auch viel intensiver und deutlicher, als es die ganze Zeit war, echt ein schönes Gefühl. Jetzt geht die Namenssuche los, und ich finde Jungennamen zu finden ist sooo schwierig. Meiner Schwester geht es auch gut, die Blutungen haben auf gehört und waren auch harmlos. Das Baby wächst und es geht ihr soweit auch sehr gut. Übelkeit hat sie keine, bis auf ab und zu ein bißchen flau. Bei mir ist es gestern und heute echt gut, der Arzt meinte, ich solle halt mal schauen, wenns mir nicht mehr schlecht wäre, dass ich die Medis dann absetze. Das traue mich aber noch nicht. Wenn es die Woche weiter gut läuft, dann werde ich es ab nächster Woche Montag mal nur mit einer halben Tablette versuchen. PS, derzeit finden wir Moritz ganz schön......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Mi 20. Jan. 2010 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tanja,

schön von Dir zu hören.Ein Junge, das ist aber schön!Der Name Moritz gefällt mir auch gut.Schön, das es Deiner Schwester auch wieder besser geht.Jetzt fehlt nur noch, dass Deine è
Übelkeit verschwindet, ich drück Dir die Daumen.Ich weiss noch genau, wie sich das anfühlt, wenn sich der kleine Zwerg im Bauch bewegt, das ist einfach so schön und so unglaublich!

Alles Liebe

Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanjalein



Anmeldungsdatum: 23.09.2009
Beiträge: 28
Wohnort: Waldalgesheim

Geburtstermin: 08.07.2010

Meine Kinder:
Hannah, 27.08.2007



BeitragVerfasst am: Di 26. Jan. 2010 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

Heute ist ein sehr schlechter Tag. Trotz Medis heute morgen extrem brechen müssen-ich komme auch irgendwie überhaupt nicht auf die Beine. Alles ist so mühsam und schwer. Bin früher von der Arbeit weg, das ging gar nicht. Heute abend kommt eine Beleghebamme zum Erstgespräch, hoffe, das es bis dahin wieder einigermaßen geht. Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Weblogs und Tagebücher GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]