Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Kinderbetreuung am Land

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Eltern & Familie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mi 28. Okt. 2009 10:07    Titel: Kinderbetreuung am Land Antworten mit Zitat

Hey Leute,

ich steh vor einem rießen Problem:
Ich muss im April wieder arbeiten gehen, weil da das Karenzgeld aus is! Alles gut und schön, aber ich kann meine Kleine nicht in die Gaderobe hängen während ich arbeite! Krabbelgruppe is erst ab zwei Jahren und da kanns sein, dass wir garkeinen Platz bekommen! Tagesmutter gibts genau eine, und die is voll! Außerdem kostet die ca. 300 € im Monat - auch nicht grade wenig) Omas haben keine Zeit bzw. trauen sich nicht drüber, auf die Kleine aufzupassen (eine Oma arbeitet, die andere hatte bereits ein Schlagerl und hat daher Schwierigkeiten mit ihrer rechten Hand + eine künstliche Hüfte...)
Hab schon Angst, dass wir das nicht auf die Reihe bekommen!
In unserer Firma gibts zwar Elternteilzeit (die ich auch beanspruchen werde), aber das Problem is, dass sich die Eltern die Arbeitszeit nicht einteilen können! Ich hoff, dass ich da mit dem Chef noch was aushandeln kann, denn sonst siehts finanziell echt richtig schlecht aus! Uns bleibt jetzt schon nicht viel Geld zum leben (300 - 400 Euro, was uns unterm Strich überbleibt - für Windeln, Essen, Klamotten, Benzin,...) , wenn dann das Karenzgeld auch noch wegfällt hamma ein echtes Problem!
Wisst ihr schon, wie ihr das regelt mit der Kinderbetreuung bzw. wie habt ihr das geregelt?

lg
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 29. Okt. 2009 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

hi koko!

ich kann dir da leider ned viel weiterhelfen, weil ich ja noch ned so weit bin. jedenfalls find ichs echt schwierig in der heutigen zeit. man bekommt so wenig geld in der karenz, vor allem wenn man länger geht. früher war das leben ja noch ned so teuer, da konnte man es sich noch leisten "hausfrau" zu sein, aber heutzutage ist man fast gezwungen, arbeiten zu gehen. ich finde, da gehört so viel geändert, da braucht sich keiner wundern warum die österreicher so wenig kinder bekommen.

sorry, jetzt bin ich bissl abgeschweift, nur regt mich das thema immer bissl auf. ich drück dir die daumen, ihr werdet das schon irgendwie schaffen. vielleicht findest du ja irgendwas was du von zu hause aus machen kannst? obwohl das sind meistens leider so unseriöse sachen.

was arbeitet denn dein mann? notfalls könnt ihr es vllt. irgendwie regeln, dass du arbeitest, wenn dein mann zu hause ist. allerdings ist das dann auch nicht sehr familiär, weil dann habt ihr nur noch wenig zeit zu dritt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Do 29. Okt. 2009 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

danke erst mal für deine Antwort!
Stimmt, da geb ich dir vollkommen recht! Mich wunderts auch nicht, dass die Geburtenrate im Keller is! Es is teilweise echt schlimm, welche großen finanziellen Sorgen auf eine junge Familie zukommen! Die Hilfe vom Staat hält sich ja in Grenzen! Hab erst vorige Woche eine Reportage im TV gesehn, da wurde einer Großfamilie (wenn ich mich nicht täusche haben die 9 Kinder) der halbe Urlaub bezahlt - vom Staat Deutschland!

Mein Mann arbeitet im Schichtdienst - Früh von 6.00 bis 14.00 und Nachmittag on 14.00 - 22.00 - aber in der gleichen Firma!

Heimarbeit meinst du? Hab ich schon viel im Net gschaut, aber laut Verbraucherschutz sind das alles soo unseriöse Sachen und im Endeeffekt zahlst mehr rein, als du rausbekommst!
Ich kenn eine Firma bei uns, die Heimarbeit anbietet, aber die sind total besetzt - klar, da is die Nachfrage auch extrem hoch! Hab die auch schon angeschrieben und mit denen telefoniert! Sie melden sich, sobald sie was für mich haben! Aber die Liste is lang und ich steh relativ weit unten!

Mal schaun, mir wird nix anderes übrig bleiben, als das ganze auf mich zukommen zu lassen!

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 02. Nov. 2009 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

9 kinder wow! Very Happy das wär nix für mich! aber ich frage mich, ob der urlaub nur wegen der reportage bezahlt wurde, damit alle sehen, wie "großzügig" deutschland ist. ich bin da immer bissl skeptisch, ob das ned eher die ausnahmen sind!

ich hab auch schon wegen heimarbeit geschaut, alles unseriös. war letztens sogar bei einem "vorstellungsgespräch2, es hat fast 2 stunden gedauert und war reiner psychoterror und marketing! Rolling Eyes

ich hab auch schon bissl existenzängste, obwohls bei mir noch dauert, bis das karenzgeld abläuft. es ist echt ned einfach in der heutigen zeit!

ich drück dir jedenfalls ganz fest die daumen, dass du von dieser heimarbeitsfirma vllt. doch bald aufgenommen wirst. immerhin brauchst du diesen job bestimmt mehr als manche andere!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Di 17. Nov. 2009 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

war jetzt mal in "meiner" Firma und hab mich erkundigt wie´s ausschaut! Naja, im Februar kann ich wahrscheinlich wieder anfangen zu arbeiten!
Werd mich bei der AK noch erkundigen, welche Möglichkeiten ich mit der Elternteilzeit hab und euch dann drüber berichten!

LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 18. Nov. 2009 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

na immerhin wahrscheinlich! ist auch irgendwie komisch, dass sie dir nicht fix zusagen können!

ich drück dir die die daumen, dass du das alles gut regeln kannst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Eltern & Familie GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]