Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Schweinegrippe
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mi 04. Nov. 2009 19:03    Titel: Schweinegrippe Antworten mit Zitat

Hey Leute,

zur Zeit werden wir ja von den Medien mit Informationen über die Schweinegrippe überflutet. Von extrem gefährlich bis nicht so schlimm is da ja fast alles dabei! Ich bin zur Zeit ziehmlich verunsichert was das Thema betrifft und würd gern wissen, was ihr von der "Massenhysterie" haltet.
Wie seht ihr das ganze? Habt ihr euch impfen lassen?


LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 05. Nov. 2009 6:46    Titel: Antworten mit Zitat

also ich hab mich nicht impfen lassen. weiß auch nicht was ich davon halten soll. hab am freitag KA termin, den werd ich mal fragen wegen dem kleinen. für luca wärs sicher gefährlich wenn er sich anstecken würde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jungsmum



Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Raphael, 07.12.2002
Pascal, 17.07.2008


BeitragVerfasst am: Do 05. Nov. 2009 8:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich hab' mich nicht impfen lassen und meine Jungs auch nicht. Ich weiß nic
ht was ich von dieser Panikmacherei halten soll. (Wir lassen uns nicht einmal die "normale" Grippenimpfung impfen.) Wenn die Jungs Fieber haben und ziemlich ordentlich verkühlt sind, geh' ich ja sowieso zum Arzt.

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Do 05. Nov. 2009 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub auch das es mehr Panikmache ist als sonst was... Die Krankenkasse ist ja pleite wie man hört...

Das gleiche getue wie bei der Vogelgrippe. Nächstes Jahr kommt dann wieder der Rinderwahn dran Very Happy Very Happy

LG!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 05. Nov. 2009 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

ich bin auch jasis meinung. ich gehe nicht impfen denn es ist ja nur eine grippe die auch schweine haben können sowie die vogelgrippe die war auch nur eine normale grippe die auch vögel haben konnte. ich glaube das das nur geldmacherei ist, denn es sterben ja uach genug leute im jahr von der normalen grippe, da sieht man die ergebnisse nicht, bzw werden einem nicht gezeigt wieveile leute wirklich daran sterben und da laufen wir ja auch nicht alle impfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
titzi 82



Anmeldungsdatum: 27.04.2006
Beiträge: 631
Wohnort: tirol

Meine Kinder:
Vivian, 21.05.2004
mein geb., 05.09.1982


BeitragVerfasst am: Do 05. Nov. 2009 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

von den ganzen zahlen die man in den medien hört sind ja nicht mal alle an schweinegrippe erkrankt ....

das ist die zahl die ne vermutung haben auf h1n1 also sieht man mal was das fürne panikmacherrei ist ..

zum jetzigen zeitpunkt lass ich mich sicher nicht impfen und mein kind erst recht nicht

was allerdings in 2 monaten ist weiss ich nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Do 05. Nov. 2009 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin auch ziemlich versunsichert aber ich hab Morgen Kinderarzttermin mit Calvin und werde mich nochmal bei meiner Kinderärztin erkundigen. Grundsätzlich möchte ich nicht impfen lassen. Wir sind auch nicht gegen die "normale" Grippe geimpft.
Nach oben
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Do 05. Nov. 2009 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

hey,

na dann bin ich aber beruhigt, dass nicht nur ich meine, es wäre mehr "Panikmache" als alles andere!
Bei uns hat sich auch keiner gegen normale Grippe impfen lassen außer Jana´s Urli und die war dann den ganzen letzten Winter nur verkühlt und grippig! Sie hat gsagt, sie wird sich nie mehr gegen Grippe impfen lassen!

Bin neugierig, was eure Kinderärzte dazu sagen!

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Do 05. Nov. 2009 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

hier ein paar gedanken zur schweinegrippe, hab ich heut per mail erhalten; find ich ganz interessant:


Aus der mexikanischen Tageszeitung "La Jornada"

Gedanken zur Schweinegrippe.
Pandemie der Profitg(e)ier

Auf der Erde sterben jedes Jahr 2 Mio. Menschen an der Malaria, die ganz einfach durch ein Moskitonetz geschützt werden könnten.
Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.
Auf der Erde sterben jedes Jahr 2 Mio. Mädchen und Jungen an Durchfallerkrankungen, die mit einer isotonischen Salzlösung im Wert von ca. 25 Cent behandelt werden könnten.
Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.
Die Masern, Lungenentzündungen und andere mit relativ preiswerten Impfstoffen heilbare Krankheiten haben jedes Jahr bei fast 10 Mio. Menschen den Tod zur Folge.
Und den Nachrichten ist es keine Zeile wert.

Aber als vor einigen Jahren die "Vogelgríppe" ausbrach, überfluteten uns die globalen Informationssysteme mit Nachrichten. Mengen an Tinte wurden verbraucht und beängstigende Alarmsignale ausgegeben.

Eine Epidemie, die gefährlichste von allen!
Eine Pandemie!
Die Rede von der schrecklichen Krankheit der Hühner ging um den Globus.Und trotz alledem, durch die Vogelgrippe kamen weltweit "nur" 250 Menschen zu Tode. 250 Menschen in 10 Jahren, das sind im Durchschnitt 25 Menschen pro Jahr. Die normale Grippe tötet jährlich weltweit ca. 500.000 Menschen.

Eine halbe Million gegen 25!
Einen Moment mal. Warum wird ein solcher Rummel um die Vogelgrippe veranstaltet?
Etwa, weil es hinter diesen Hühnern einen "Hahn" gibt, einen Hahn mit gefährlichen Spornen?

Der transnationale Pharmariese Roche hat von seinem famosen Tamiflu zig Millionen Dosen alleine in den asiatischen Ländern verkauft. Obgleich Tamiflu von zweifelhafter Wirksamkeit ist, hat die britische Regierung 14. Mio. Dosen zur Vorsorge für die Bevölkerung gekauft. Die Vogelgrippe hat Roche und Relenza, den beiden Herstellern der antiviralen Produkte milliardenschwere Gewinne eingespült.

Zuerst mit den Hühnern, jetzt mit den Schweinen.

Ja, jetzt beginnt die Hysterie um die Schweinegrippe. Und alle Nachrichtensender der Erde reden nur noch davon. Jetzt redet niemand mehr von der ökonomischen Krise, den sich wie Geschwüre ausbreitenden Kriegen, oder den Gefolterten von Guantanamo.

Nur die Schweinegrippe, die Grippe der Schweine?

Und ich frage mich..., wenn es hinter den Hühnern einen großen Hahn gab, gibt es hinter den Schweinen ein "großes Schwein"?

Was sagt ein Verantwortlicher von Roche dazu?
"Wir sind sehr besorgt um diese Epidemie, soviel Leid...! Darum werden wir das wundervolle Tamiflu zum Verkauf anbieten."
Und zu welchem Preis verkaufen sie dieses wunderbare Tamiflu?
"OK, wir haben es gesehen, 50 US $ das Päckchen."
50 US $ für dieses Schächtelchen Tabletten?"
"Verstehen sie doch, meine Dame, die Wunder werden teuer bezahlt."

"Das , was ich verstehe, ist, daß diese multinationalen Konzerne einen guten Gewinn mit dem Leid der Menschen machen."

Die nordamerikanische Firma Gilead Sciences hält das Patent für Tamiflu. Der größte Aktionär dieser Firma ist niemand weniger als die verhängnisvolle Person, Donald Rumsfeld, der frühere Verteidigungsminister der US Administration George W. Bushs, der Urheber des Irak- Krieges.

Die Aktionäre Roche und Relenza reiben sich die Hände, sie sind glücklich über die neuen Millionen - Gewinne dieser "Gesundheitssöldner".

Wir sind nicht gegen die zu treffenden Vorbeugemaßnahmen der einzenlnen Staaten. Aber wenn die Schweinegrippe eine so schreckliche Pandemie ist, wie sich von den Medien angekündigt wurde, wenn die WHO um diese Krankheit so besorgt ist, warum wird sie dann nicht zum WHO- Problem erklärt und die Herstellung von Generika erlaubt, um sie zu bekämpfen?

Das Aufheben der Patente von Roche und Relenza und die kostenlose Verteilung von Generika in allen Ländern die sie benötigen, besonders in den ärmeren, wäre die beste Lösung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnegge



Anmeldungsdatum: 22.04.2009
Beiträge: 187
Wohnort: Neunkirchen

Geburtstermin: 25.07.2009

Meine Kinder:
Isabel, 07.08.2009



BeitragVerfasst am: Do 05. Nov. 2009 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Kriawige!

War so frech und hab deinen Bericht kopiert und in einem anderen Babyforum,in dem ich noch unterwegs bin,gepostet. Wink Den dort ist im Gegensatz zu diesem Forum voll das Schweinegrippe Fieber ausgebrochen.
Ich denke der Bericht spiegelt genau das wieder was sich sehr viele denken.Nur durch die Überflutung an Information im Fernsehen und sonstigen Medien werden die meisten Leute verunsichert und machen den Hype um die Schweinegrippe mit.
Danke fürs posten.

Lg.Kathi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]