Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Zum 1. Mal Auswärtsschlafen-ab wann?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast1395
Gast








BeitragVerfasst am: So 06. Dez. 2009 8:58    Titel: Zum 1. Mal Auswärtsschlafen-ab wann? Antworten mit Zitat

Ich hab da mal eine grundsätzliche Frage an euch:

Mit bzw. ab welchem Alter habt ihr eure Kinder auswärts schlafen "lassen" (ohne bestimmtem Grund).
Bis dato haben wir das so gehandhabt, dass die Oma immer zu uns nach Hause gekommen ist, wenn wir abends unterwegs waren.War ideal, weil unser Kleiner in seiner normalen Umgebung schlafen "durfte".
Nun ist die Kritik (von der anderen Oma) aufgekommen, dass der Kleine sich an eine andere Umgebung gewöhnen muss ...
Ich bin überhaupt nicht ihrer Meinung, weil ich mir denkt, solange ich noch zu Hause bin (und das ist ja noch eine Weile), sehe ich eigentlich nicht ein, warum ich unser Kind (noch dazu ohne Anlass), und noch dazu in der Zeit des schlimmen Zahnens, wo anders zum Schlafen hinschicken soll...
Vielleicht lieg ich ja falsch, also bitte ich um eure Erfahrungen und Berichte ...
LG Gitti
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast1395
Gast








BeitragVerfasst am: So 06. Dez. 2009 9:11    Titel: Antworten mit Zitat

... ich muss hinzufügen:
Unser Sonnenschein ist ein sehr sensibles und aufmerksames Kind und fremdelt zur Zeit ... und dementsprechend schläft er sehr schlecht (speziell, wenn er zur Mama zurück will und die Person, die sich gerade mit ihm beschäftigt, ihn nicht lässt und in die andere Richtung zwingt): phasenweise, wenn er tagsüber viel erlebt, wacht er zwischen 2 und 4 Uhr schreiend auf und lässt sich dann nur sehr schwer wieder beruhigen...
des weiteren quälen ihn zur Zeit ziemlich die Zähne ...
Nach oben
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: So 06. Dez. 2009 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

hallo gitti,

also wir sind noch nicht so weit mit dem auswärts schlafen. aber ich habe gelesen vor dem 2 lebensjahr sollte man das eher nicht andenken. kinder "brauchen" ihre gewohnte umgebung und bezugspersonen. und wie du selbst schon schreibt dein zwerg sowieso sensibel ist und auch noch fremdelt. die brauchen ihre sicherheit und die würdest du ihm nehmen. das daheim schlafen und eine vertraute person passt auf, finde ich total in ordnung. nur so gehts dem baby gut.

und mal ehrlich nur weil es die oma möchte, heißt es nicht das es für dein kind gut ist. und wie du selber eh schon fühlst willst du es garnicht. also höre auf dich und dein gefühl, weil das ist immer richtig.

alles liebe!

p.s. ich gebe meine zwerg noch nicht her, bin die totale glucke. mal sehen was in zwei jahren ist. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: So 06. Dez. 2009 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

also ich denk, dass kommt ganz aufs Kind an! Jana hat zu Silvester das erste mal auswärts geschlafen! Hatte aber eine Begründung: Bei uns werden echt viele Raketen geschossen und bei den Großeltern ist das nicht der Fall! Für uns war die Lösung perfekt, weil die Kleine bei der Oma die ganze Nacht durchgeschlafen hat und bei uns wär das nicht möglich gewesen! Ich muss dazusagen, dass ich die Kleine dann um 7.00 morgens abgeholt hab (Das war damals ihre aufstehzeit!) Sie hatte kein Problem mit einschlafen und morgens war die Mama gleich wieder am Start! Laughing
Klar, in der Fremdelphase haben wir sie auch nicht "in andere Hände" gegeben! Das wär wahrscheinlich in eine Katastrophe für sie ausgeartet!
Ich denk, dass müssen die Eltern entscheiden, wann denn ihre Kiddis soweit sind, dass sie woanders schlafen können ohne gleich Verlassensängste zu haben!

MLG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: So 06. Dez. 2009 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

hallo gitti,
über dieses thema hab ich auch schon hin und wieder nachgedacht. unsre kinder sind ja fast gleich alt. wir haben unsere kleine noch nie woanders übernachten lassen, ging ja gar nicht weil ich in der nacht noch 1x stille.

nun möchte ich abstillen und in der ersten zeit will ich sie auf keinen fall "hergeben". magdalena ist auch eher sensibel und hängt sehr an mir, also möchte ich ihr die zeit geben, sie sie braucht.
ich denke auch, dass es einzig und allein die entscheidung der eltern sein sollte wann das kind woanders nächtigen soll. immerhin will man die kleinen nicht überfordern.
und zum thema "an eine andere umgebung gewöhnen": wir verbringen hin und wieder die wochenenden bei den schwiegereltern oder eltern, da hat sie auch eine andere umgebung. aber wir eltern sind immer in der nähe! vielleicht kannst du mal wenn du willst, mit gabriel bei der oma schlafen, damit er die umgebung auch in der nacht kennenlernt. aber wie gesagt, wenn es grad ein schlechter zeitpunkt ist (zahnen...) dann würd ich es eher "verschieben".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 07. Dez. 2009 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!

also wenn ich eure beiträge lese, komm ich mir ja schon vor wie eine rabenmutter! Shocked na scherz, ich glaub das müssen alle eltern selbst entscheiden und es kommt sicher auch auf das kind an.

wir haben unseren luca mit ca. 3,5 monaten das erste mal auswärts schlafen lassen und zwar bei meinem schwager und dessen freundin. ich hab milch abgepumpt, und es hat super geklappt. er hat sogar länger geschlafen als bei uns der kleine stinker! Very Happy sie waren in der therme und dort hatte er auch total viel spaß.

ich hab in der schwangerschaft nämlich in einem buch gelesen, dass man kinder von anfang an daran gewöhnen soll, wo anders zu schlafen, und wir haben das eben so probiert und da es wunderbar klappt, machen wir das auch immer wieder.

wir haben den vorteil, dass wir auf beiden seiten wirklich total liebe familien haben und dass wir volles vertrauen haben, wenn wir luca bei eltern oder geschwistern übernachten lassen. deshalb sind auch mein mann und ich dann total entspannt und rufen nicht dauernd an, ob alles passt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 07. Dez. 2009 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

achja ich hab noch was vergessen: so wie die anderen schreiben, wenn er grad so fremdelt, würde ich ihn auch nicht woanders übernachten lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]