Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Elias geboren am o2.o8.2o1o

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Di 24. Aug. 2010 18:17    Titel: Elias geboren am o2.o8.2o1o Antworten mit Zitat

Hallo Mädels,

nach unserer ersten Eingewöhnungsphase, habe ich mir gedacht ich erzähl euch mal wie die Geburt von meinem größten Schatz war.

Viele von euch wissen ja, dass ich nur mehr mit Wehen, Übergeben etc gekämpft habe.

Am Donnerstag, den 29. Juli war ich beim Frauenarzt, nach den Untersuchungen und langem besprechen wurde vom Arzt beschlossen, dass der Kaiserschnitt schon am o2.08 August sein wird.

Mein EBT wäre ja der 31.o8 gewesen und der reguläre KS-Termin am 17.o8, aber durch die ganzen Umstände war es letztendlich der o2.o8 Smile

Ich bin dann nach Hause gefahren und war ganz perplex, dass mein Zwerg wirklich schon in den nächsten 4 Tagen da sein sollte..
Hab die letzten Tage wie die anderen auch, nur mit viel Bettruhe verbracht und das letzte mal nochmal alles durchgecheckt.

Am o1.o8 hat mich meine Schwester ins KH gebracht, ich wurde gleich ans CTG gehängt und der Narkosearzt ist nochmal gekommen.
Obwohl ich wirklich total Angst hatte, habe ich mich für eine PDA antschieden.
Für mich war ausschlaggebend, dass ich alles mitbekomm und mein Zwerg auch gleich mich sehen kann, da ja kein Papa dabei war.

Dann wurde ich aufs Zimmer gebracht, hatte es ganz alleine bis Dienstag Nacht, es war so schön ruhig hihi

Hab mir dann noch was zum Essen geholt und den Nachmittag verschlafen bzw. mit lesen verbracht.
War dann noch duschen und bin dann gut eingeschlafen.

Am o2.o8 wurde ich dann von der Schwester geweckt, hab einen netten Einlauf bekommen und war nochmal duschen.
Ab ins sexy OP Hemd und schon wurde ich um 6 Uhr morgens in den Kreissaal gebracht.

Ich musste wieder mal 1 Stunde CTG schreiben, meine Nervösität wurde noch von der Müdigkeit unterdrückt.
Meine Schwester kam dann kurz vor 7 Uhr morgens, da sie mit dabei sein sollte bei der OP.

Um 7 Uhr kam dann der Narkosearzt, na der war wirklich ganz lustig und hat mich beruhigt.
Denn ich hatte soooo Angst davor. Aber ich muss sagen, das schlimmste war eh nur die Betäubungsspritze und das ruhig sitzen.
Die Zeit verging und verging, aber irgendwie hab ich gar nichts gespürt.
Der Arzt hat immer nachgespritzt, aber es hat nichts geholfen.
Ich wollte sogar noch aufstehen und aufs WC gehen, aber nichts da die Hebamme hat es mir verboten und auf der Schüssel konnte ich nicht.

Um 8.15 wurde dann entschieden, dass ich eine Vollnarkose bekomme da die PDA bei mir nicht gewirkt hat.
Es war ein Schock, ich hab so viel geweint, weil ich wirklich unbedingt es miterleben wollte.

Von da an ging es sehr schnell, ich wurde gleich in den OP geschoben und der Katheter wurde gelegt.
Es war echt schmerzhaft, weil meine Scheide schon so geschwollen war. Und der nette Arzt hat es auch nicht gleich beim ersten mal geschafft, dafür beim zweiten mal und dann ist alles ausgelaufen.
Selbst Schuld sag ich mal, ich wollte ja noch aufs Wc gehen grins, es war mir so peinlich.

Dann kam mein Frauenarzt, ab da an war ich beruhigt. Ich bin wirklich so froh, dass er den KS durchgeführt hat.

Ich weiß nur mehr, dass ich kurz nach halb 10 aufgewacht bin und meine erste Frage war: Ist er gesund???
Als ich das JA gehört habe, hab ich Tränen in den Augen gehabt und bin wieder eingeschlafen.
Meine Schwester ist dann gekommen und er wurde mir auf den Bauch gelegt, es war so ein wunderschönes Gefühl.
Es hat etwas in mir ausgelöst, was man so gar nicht beschreiben kann.

Er war leider nur eine Stunde bei mir und er wurde im Kinderzimmer aufgenommen, da er ja ein Frühchen war.
Als ich dann auch auf meinem Zimmer war, hab ich meinen Zwerg wieder bekommen.

Denn Tag hab ich nur mit schlafen und kuscheln verbracht. Ich hatte schon Schmerzen nach der OP und war wirklich total ko und fertig.

Am Dienstag bin ich schon zweimal aufgestanden, und den Tag hab ich nur mit dem Kleinen und den ersten Besuchern verbracht.

Ab Mittwoch war ich schon fleißig unterwegs und am Freitag hab ich schon das Kraneknhaus verlassen.

Die erste Nacht zu Hause haben wir auch nur geschlafen grins



Und jetzt sind 3 Wochen vergangen, mein Zwerg ist so brav und ich bin so eine stolze Mama.
Er schläft nachts schon ca 7 Stunden, ich kann machen was ich will er würde mir nichts trinken.
Also lass ich ihn auch schlafen, unter Tags schläft er auch fast die ganze Zeit.
Wenn er dann munter ist, hat er natürlich Mama's ganze Aufmerksamkeit Very Happy
Ich liebe ihn über alles und er ist das beste Geschenk was mir Gott schenken konnte.
Wir gehen jeden Tag spazieren und er liebt es zu baden Smile
Nachts schläft er natürlich bei mir und wir lieben es zu kuscheln
Er hatte bei der Geburt 2670g, beim verlassen vom Krankenhaus 2410g und nimmt schon brav zu Smile


Sein Papa hat ihn auch schon gesehen, der will jetzt einen Vaterschaftstest. Aber gut soll er ihn bekommen.
Ich will das beste fürn Elias und keinen Krieg ehrlich gesagt.
Wünschen würde ich mir auch, dass dies mein Ex mal so sehen wird oder sieht.
Wahrscheinlich treffen wir uns diese Woche nochmal
und besprechen wie es weitergeht.
Unter anderem habe ich auch für den 23.o9 einen Termin beim JA
ausgemacht, für eine Familienbesprechung.
Da wird besprochen wann und wie oft er den Kleinen sehen darf.

Es gibt für Babys ja im allgemeinen keine Besuchsregelung,
sondern die Mutter bestimmt wann, wie, wo, wie lange usw.
Ich denke mal das wird sich von seinem Verhalten abhängig machen.


So ich wünsche euch noch einen schönen Abend und ich danke nochmal
allen die mir so sehr geholfen haben und für mich da waren Smile

LG Elias und Andrea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast1740
Gast








BeitragVerfasst am: Di 24. Aug. 2010 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich wünsche euch beiden das allerbeste für die Zukunft und hoffe, dass dein Ex sich auch kümmert um euren Sohn!

Lg Michi + Baby Lena Sophie
Nach oben
Klara84



Anmeldungsdatum: 03.06.2010
Beiträge: 492

Meine Kinder:
Philipp, 29.08.2011



BeitragVerfasst am: Di 24. Aug. 2010 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Das hört sich soooooo schön an!!!
Freue mich total für euch u. wünsche euch ALLES GUTE!!!!! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 24. Aug. 2010 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

das hast aber echt ur schön geschrieben. tut mir echt ur leid dass es dann doch eine vollnarkose war, aber hauptsache euch beiden ist es gut ergangen!! ich kann sehr gut verstsehen was für ein schock das gewesen sein muss, denn jetzt hast dich eh schon eingestellt dass es ein ks ist und dass der noch früher gemacht wird und dann das!! war sicher ein schlag mitten ins gesicht. ich kenn das sehr gut!!!

wünsche euch alles alles liebe weiterhin!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 25. Aug. 2010 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

echt schön geschrieben, dein bericht! freut mich, dass alles so gut gegangen ist, trotz ungeplanter vollnarkose, aber hauptsache ist doch, dass der kleine gesund ist!

ich wünsch euch beiden alles gute und hoffe auch, dass sich dein ex wenigstens ein bissl kümmert und keinen blödsinn mehr verzapft!

lg lisi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Mi 25. Aug. 2010 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

hallooo Smile

danke für die glückwünsche Smile

naja mit der anzeige und dem vaterschaftstest mal schaun, vielleicht kriegt er sich ja noch ein...

und ich hoff auch das er sich noch kümmert...

bussi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pasbanfsd001



Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 1

Geburtstermin: 02.02.1989





BeitragVerfasst am: Mi 04. Feb. 2015 6:20    Titel: Re: 01.01.13 Massenkarambolage fordert 3 Tote und 16 Verletz Antworten mit Zitat

Hallo! Ich wünsche euch beiden das allerbeste für die Zukunft und hoffe, dass dein Ex sich auch kümmert um euren Sohn! Lg Michi + Baby Lena Sophie

Zuletzt bearbeitet von pasbanfsd001 am Mi 18. Feb. 2015 11:18, insgesamt einmal bearbeitet


Zuletzt bearbeitet von pasbanfsd001 am Mi 18. Feb. 2015 11:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]