Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Verzweiflung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast2434
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 04. Apr. 2012 16:13    Titel: Verzweiflung Antworten mit Zitat

Hallo Mamis und Co!

Also ich möchte mich mal ganz ganz kurz vorstellen, ich bin bald 21 Jahre, war extremst übergewichtig und habe mit einem MAgenbypass seit Mitte August fast 50 kg abgenommen, jez hat bei uns der Blitz eingeschlagen und ich bin in der 18ten Woche schwanger =)

Nun zu meinem großen Problem, was mich leicht zur Verzweiflung bringt! Ich habe extreme KReislaufprobleme mit ständigen Kreislaufkolaps und wann mich nicht schnell genug jemand haltet oder ich was zum anhalten erwische, fall ich einfach um! Die Ärzte meinen es ist normal und solang mein Kopf ned blöd fällt ists nicht dramatisch! Noch dazu hab ich gelesen/gehört das es aufgrund vom Magenbypass auch zu einer Risikoschwangerschaft zählt! Noch dazu bin ich so extremst müde und matt... heute hatte ich in der Arbeit schwere Krämpfe und dann bin ich im Zug auch noch so eingeschlafen, wenn ich nicht Endstation wäre, wär ich glaub ich irgendwo erst wieder wach geworden.

Mein Chef und einige BErater und so meinen ganze Zeit nur, ich sollte in vorzeitigen Mutterschutz, ich gehe eigentlich gerne Arbeiten aber momentan fühl ich mich echt sowas von kaputt. Das letzte mal hab ich meinen Frauenarzt einmal darüber gefragt, er meinte nur das ist nicht mehr so einfach! Und das GEspräch war irgendwie beendet!?


Ich weis das es nicht leicht ist, aber denkt ihr, es würde eine Chance
bestehen bzw. findet ihr meine Reaktion übertrieben bzw. hysterie!?

Und hat jemand Erfahrungen so kurz nach einen MAgenbypass ein Kind zu bekommen?

Lg und ich hoffe auf Antworten
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Schnuppe



Anmeldungsdatum: 17.07.2011
Beiträge: 119
Wohnort: Purkersdorf

Geburtstermin: 01.05.2012

Meine Kinder:
Florian, 01.05.2012
Benjamin, 01.05.2012


BeitragVerfasst am: Mi 04. Apr. 2012 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Alsomzum Magenbypass kann ich leider gar nix sagen. Würde nur vielleicht deinen damals behandelnden Arzt konsultieren und den zum Thema Auswirkungen auf Schwangerschaft befragen. Der muss sich mit den Risiken und Folgen so einer OP ja auskennen.

Müdigkeit und Kreislaufprobleme sind grundsätzlich normal. Dauerndes Umkippen finde ich allerdings ungewöhnlich. Es gibt Kreislaufmittel, die man in der SS nehmen darf, da ist dein Gyn der richtige Ansprechpartner.
Einen Tipp, den ich dir ans Herz legen möchte: Falls du kein super Gefühl bei deinem Gyn hast, dann such dir für die SS, v.a. wenn es eine Risikoschwangerschaft ist, einen anderen. Einen kompetenten, dem du vertraust. Ich bin das erste Mal schwanger und das gleich mit Zwillingen. Ein Grund dafür, dass ich so entspannt bin ist, dass ich größtes Vrtrauen zu meinem Gyn habe, ihn jederzeit anrufen kann bei Fragen, er eine ganz ruhige Art hat und ich mich super bei ihm aufgehoben fühle.

Ich finde, wenn du derart Probleme hast, sollte sich ein Arzt darum kümmern...

Mutterschutz: es stimmt, dass das nicht so leicht ist. Da gibt es definierte Gründe, wann man vorzeitig im MSch gehen kann. Wenn da keiner vorliegt ist Sense. Aber jeder Hausarzt kann dich krank schreiben. Müdigkeit und Kreislaufprobleme legen sich häufig nach einiger Zeit. Du kannst ja mal 2-3 Wochen in Krankenstand gehen und sehen, wie dir das bekommt..

Ich wünsch dir baldige Besserung und alles Gute für die SS!
Schnuppe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast2434
Gast








BeitragVerfasst am: Do 05. Apr. 2012 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, für die Antwort!

Im Prinzip hab i eh wieder zu mein alten FA gewechselt, weil i dem vertrau und der neue war a ... ^^
Aber ja in der sache ist a irgendwie komisch Ooo

Lg
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]