Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Kindergartenbetreuerinnen Verhalten - was meint ihr dazu?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Vorschulkinder - Kindergarten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shantala



Anmeldungsdatum: 23.11.2011
Beiträge: 1
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 21.05.1974

Meine Kinder:
Jennifer, 14.10.1995
Nino, 02.04.2011


BeitragVerfasst am: Di 07. Jan. 2014 21:44    Titel: Kindergartenbetreuerinnen Verhalten - was meint ihr dazu? Antworten mit Zitat

Ich bin alleinerziehend, mein Sohn wird im April 3 Jahre alt. Er geht jetzt seit ca. 1 Jahr in einen teuren, privaten Kindergarten. Einen Kindergartenplatz musste ich nach der Karenzzeit dringend suchen, da ich sonst kein Arbeitslosengeld vom AMS bekommen hätte (habe vor der Geburt meines Sohnes gearbeitet, konnte wegen den langen Arbeitszeiten bis 20 Uhr abends aber nicht dorthin zurückkehren).
Ich habe keine Familie - der Papa war auch vor der Scheidung nie vor 2 Uhr morgends zuhause - ich habe mich also die ersten 1 1/2 Jahre ohne einen einzigen Tag frei ganz alleine um meinen Sohn gekümmert. Und wenn es nicht wegen dem AMS nötig gewesen wäre, hätte ich ihn auch noch nicht so bald in einen Kindergarten gebracht. Die ersten Monate war er dort auch nur angemeldet, hingebracht habe ich ihn nicht, da er beim ersten Eingewöhnungsversuch ein riesen Theater machte (er war ja auch noch nie von mir weg gewesen). Erst als ich einen AMS-Kurs machen musste brachte ich meinen Sohn wirklich in den Kindergarten. Das klappte nach etwas Eingewöhnung dann überraschend gut - inzwischen war er ja doch ein paar Monate älter geworden. Inzwischen liebt er den Kindergarten und auch ich finde jetzt, dass es ihm gut tut mit anderen Kindern dort zu spielen, andere Sozialkontakte etc.
Im Kindergarten ist er eher schüchtern und eins der bravsten Kinder - zuhause bei mir ist er leider oft ganz anders. Bei mir ist er sehr lebhaft und einen Tag nur zuhause in der Wohnung hält man kaum aus mit ihm. Hinzu kommt dass ich mir sehr schwer tue ihm Grenzen zu setzen - er hört überhaupt nicht auf mich wenn er etwas will oder nicht will - kann dann richtig ausrasten und ist dabei auch sehr ausdauernd und er haut auch wegen jeder Kleinigkeit auf mich hin. Wenn er müde ist (und das kann ohne Mittagsschlaf schon um 17 Uhr der Fall sein) ist es ganz schlimm - man kann ihm nichts mehr recht machen dann - z.B sind wir schon in der Wohnung da fängt er zu schreien an ich soll nochmal mit ihm runtergehen und ihm die Hand geben beim Stiegen raufgehen - und /oder er zieht sich seine Sachen nicht aus, ziehe ich sie ihm dann aus schreit er, zieht sich die Schuhe wieder an - es geht von einer Sache zur Nächsten dann...
Seltsamerweise ist er meistens brav wenn der Kindergarten längere Zeit ausfällt, wie jetzt in der Weihnachtszeit, oder wenn er krank ist - aber das ist ein anderes Thema.
Warum ich heute diesen Beitrag schreibe und worüber ich gerne ein paar andere Meinungen hören würde ist folgendes:
Ich hole meinen Sohn immer um 16.30 Uhr vom Kindergarten ab, Freitags um 16 Uhr - also wenn der Kindergarten schließt, dachte ich...
Wie gesagt machte ich die erste Zeit (4 Monate) einen AMS-Kurs, der auch in die Sommermonate fiel. Anfangs holte ich meinen Sohn gleich nach dem Kurs zwischen 14 und 15 Uhr ab, später dann, als er sich vollständig eingewöhnt hatte und ja gerne hinging erst um halb 5 (wo ich dachte dass der Kindergarten schließt). Im August hatte die Kindergartenpädagogin das ganze Monat Urlaub und die andere Erzieherin, die für die Englische Sprache dort ist meinte immer wieder zu mir, ob ich ihn denn nicht früher abholen könne.
Wollte ich aber nicht, da ich ja selber erst um 14 bis 15 Uhr nachhause kam und froh war, diese 1 bis 2 Stunden noch für mich zu haben.
Nach dem Kurs dann kam es mir auch immer wieder so vor, als ob ich mich verteidigen müsste, warum ich meinen Sohn nicht früher abhole.
Ich wollte eigentlich nach dem AMS-Kurs um einen anderen Kurs ansuchen (Auffrischung meiner Berufsqualifikation) - konnte ich nicht, weil der Kindergarten ja um halb 5 schließt (steht so an der Gruppentür meines Sohnes) - ich hatte ein Jobangebot - ging nicht, weil ja der Kindergarten um halb 5 schließt ... Beides habe ich den Kindergärtnerinnen erzählt - Kurs, Job - halb 5...
Schließlich entschloss ich mich schweren Herzens einen anderen Kindergarten zu suchen der länger offen hat um Arbeiten gehen zu können und hoffte, dass ich den Vertrag kündigen kann - obwohl jetzt nicht September ist. (Man kann nur einmal im Jahr kündigen, nämlich im September, wobei ich den neuen Vertrag ein halbes Jahr vorher zum Unterschreiben bekam). Als ich dann zur Leiterin ging und sie darum bat kündigen zu dürfen, da ich einen anderen Kindergartenplatz gefunden hatte der günstiger war und länger offen hatte hieß es auf einmal - ja aber wir haben ja eh bis 17.30 Uhr offen....!!!!
Ich hatte den Kindergärtnerinnen ausführlichst erzählt wie dumm es sei, dass ich einen Job gefunden hätte, aber sie nur bis halb 5 offen haben - und die haben NICHTS gesagt!!!
Nun ich dachte mir noch, vielleicht haben sie mir nicht gut zugehört, was weiß ich - im Grunde wollte ich den KITA Platz ja auch nicht gern wechseln, da mein Sohn ja so gerne hingeht und ich ansonsten ja auch finde, dass es ein wirklich guter Kindergarten ist, die wirklich viel mit den Kindern machen.
Es kam die Weihnachtszeit und man musste für 3 Tage einen Zettel unterschreiben, ob die Kinder diese 3 Tage in den Kindergarten gehen oder nicht. der 23.12, der 2.1 und noch ein Tag (vergessen) - nachdem ja der Kindergarten um Weihnachten sowieso solang zu hat und Nino alleine mit mir zuhause langweilig wird - um die Jahreszeit wo man eh nicht soviel draußen machen kann - habe ich ihn also für alle 3 Tage angemeldet.
Als ich den Zettel der Leiterin gebe fragt mich die doch wirklich ob ich arbeite - ich - nein - sie - ja weil sie ihn alle 3 Tage angemeldet haben...
HALLO???? Ich zahle echt viel für diesen Kindergarten, was ich mir eigentlich überhaupt nicht leisen kann und dann muss ich mich rechtfertigen warum ich ihn die 3 Tage hinschicke ???!!!
Sehe das wirklich nur ich als Frechheit an?
Aber es geht noch weiter. Mein Sohn schläft in letzter Zeit mittags im Kindergarten nicht mehr. Zuhause schon - wahrscheinlich weil der Mittagsschlaf zuhause später stattfindet. An 2 Tagen gibts keinen Mittagsschlaf im Kindergarten - ob ich ihn da nicht schon Mittag holen möchte...
Wieso sollte ich ihn da Mittag holen, vorallem wenn er sowieso sonst auch nimmer Mittags schläft dort?
Ja und heute hole ich ihn also so wie immer um halb 5 ab, wir waren gerade am Anziehen in der Garderobe als ein kleines Mädchen aus seiner Gruppe, die auch eben am Anziehen /Nachhausegehen war mich fragt, warum ich so spät komme. Ich sage zu ihr, ich bin nicht zu spät, ich komme doch immer um die Uhrzeit. Sagt sie: Meine Lehrerinnen schimpfen immer, weil du immer zu spät kommt den Nino abholen....

Was meint ihr dazu? Ist lang geworden - ich hoffe die Eine oder Andere von Euch nimmt sich trotzdem die Zeit das zu lesen und zu antworten.
Ich bin echt verärgert, verletzt - überlege jetzt wirklich sobald wie möglich den Kindergarten zu wechseln.

Shantala
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Vorschulkinder - Kindergarten GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]