Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


was ist los mit ihr?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mia



Anmeldungsdatum: 04.06.2006
Beiträge: 42
Wohnort: wien

Meine Kinder:
gwen, 25.08.2005



BeitragVerfasst am: Fr 04. Aug. 2006 20:53    Titel: was ist los mit ihr? Antworten mit Zitat

ich weiß,heut hab ich ganz schön viele anliegen,aber das macht mir echt kopfzerbrechen!
meine kleine läßt sich niergends wickeln,d.h. wenn wir unterwegs sind und die windeln sind voll kann ich sie auf keinen fremden wickeltisch legen.sie fängt an zu schreien klammert sich fest und ist nicht mehr zu beruhigen.ich weiß nicht was ich falsch gemacht habe,ich hab sie solange sie ganz klein war immer überall gewickelt.das ist erst seit sie sitzen und krabbeln kann!in unserer apotheke haben sie uns jetzt homäopathische tropfen auf sie abgestimmt gemischt die wir ihr drei monate geben sollen.hatt jemand erfahrung mit so etwas?helfen die tropfen?was hab ich falsch gemacht oder kann das höhenangst sein?würd mich über ein paar tipps freuen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 04. Aug. 2006 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

wogegen genau hast du jetzt die tropfen?

ich kenn mich damit nicht so aus... Confused
Nach oben
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: Fr 04. Aug. 2006 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

vielleicht ist sie enfach in dem alter, wo sie nicht mehr gerne gewickelt werden möchte.
luca wehrt sich auch immer, wenn ich ihn wo anderst wickeln möchte, aber zu hause gibt es meistens keine disskussion...
hoffentlich hast du glück und es ist eine Phase!!!
Dass Tropfen gegen so was helfen kann ich mir irgendwie nicht vorstellen!!!!!! Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Sa 05. Aug. 2006 5:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mia!
Also, wenn Du extra Tropfen in der Apo für sie zusammenmischen hast lassen, kann ich mir schon vorstellen, dass diese wirken.
Ich hab' mir damals Tropfen mischen lassen, weil sich mein Sohn nicht abstillen lassen wollte-es hat funktioniert.
Mein Rat für Dein Problem wäre: Kauf' Deiner Tochter ein neues Spielzeug (handlich klein, am besten eines, das ihr schon länger gefällt oder wo Du denkst, dass es etwas "Besonderes" ist) und gib ihr das nur dann zum Spielen, wenn Du sie "ausserhalb" d.h. an ungewohnten Orten wickeln musst (dort eben, wo sie sonst immer Probleme machen würde).
Vielleicht kannst Du sie dadurch austricksen und motivieren, für die Zeit des Wickelns ruhig zu liegen. Erklär ihr das auch (auch wenn Du den Eindruck hast, dass sie es noch nicht versteht) und steck das Spielzeug nach dem Wickeln wieder weg. So soll dieses Spielzeug wirklich nur der Wickelzeit vorbehalten und etwas ganz Besonderes sein.
Berichte von Deinen Erfahrungen!
Alles Gute und lg
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 05. Aug. 2006 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

also für mich hört sich das ehrlich gesagt so an, als ob sie extreme "verlustangst" hat.
das ist in dem alter, in dem sie gerade ist, ganz normal.

gerade an fremden orten irgendwo "abgelegt" zu werden, wenns auch nur für den windelwechsel ist, kann für ein baby in dieser phase schon schlimm sein.

ich kenns von meiner tochter.
plötzlich hat sie angst, dass mama sie allein lässt, fängt zu schreien an und klammert sich an mich.
wird sich auch wieder legen! Wink
Nach oben
Lara



Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 128
Wohnort: Wien 1100

Meine Kinder:
Lara, 02.04.2005



BeitragVerfasst am: So 06. Aug. 2006 8:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Als meine beziehungsweise die Tochter von meinem Bruder angefangen haben zu krabbeln und sitzen hatten wir auch immer so einen Terror bei wickeln wollten nicht liegen bleiben und haben sich immer wieder aufgesetzt.
Ich denke mal das ist nur ne Phase.Denn wenn Kinder was neues lernen wollen sie einfach nicht mehr Ruhig liegen bleiben.


Lg Lara und Mama Claudia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]