Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Ich wünsche mir sehnlichst ein Kind - aber er noch nicht
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babywunsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast346
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 08. Sep. 2006 9:35    Titel: Ich wünsche mir sehnlichst ein Kind - aber er noch nicht Antworten mit Zitat

Hallo alle miteinander, ich bin neu hier auf eurem tollem Forum und habe gleich ein schwerwiegendes Dilemma zu lösen Crying or Very sad .
Ich (25) und mein Freund (29) leben seit 1 Jahr zusammen, haben eine eigene große Wohnung und beide gute Jobs. Die Basis ist also geschaffen, nur bei dem Wunsch des "Pappas in spe" fängt alles an irgendwie kompliziert zu werden. Er will zwar Kinder, aber erst in cca. einem Jahr, ich möchte aber jetzt ein Kind. Ja, ich weiß, ein Jahr ist nicht das ganze Leben, wir möchten aber dann noch mindestens ein Kind, besser noch zwei, und ich finde 25 ist das richtige Startalter ... und dann ist noch neben all den "geplanten" Sachen noch der immer größere Wunsch, der mich innerlich auffrist...

Was soll ich nur? Soll ich doch versuchen ihn zu überreden oder doch lieber Warten?
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Bini23



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 54
Wohnort: wien

Meine Kinder:
Lina, 29.01.2007


Mein Geburtstag, 22.03.1983

BeitragVerfasst am: Fr 08. Sep. 2006 9:50    Titel: Antworten mit Zitat

hallo du !

also ich kann dich nur allzu gut verstehen.

ich bin 23 und mein freund 26 er wollte auch erst so mit 30 kinder haben aber ich wollte eben schon fürher welche.

ich habe oft auf ihn eingeredet udn er kam dann immer mit ein paar ausreden.

irgendwann einmal wurde er dann doch weich und wir bekommen im jänner unser erstes kind.

er hat sich total gefreut.


also was ich damit sagen will ist, gib nicht auf und frag ihn nochmal.

ich mein zwingen darfst du ihn nicht aber vielleicht sieht er es bald ein wenig anders. ihr seid im besten alter Smile

also viel gück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast346
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 08. Sep. 2006 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ah du glückliche! Ja ich hoffe er gibt bald klein bei, ich freu mich schon sooo auf einen dicken Bauch und kleine Babyfüßchen.

Und dir wünsche ich eine tolle Zeit bis zum Jänner und dann ein noch tolleres und gesundes Baby!

LG
Nach oben
khiara



Anmeldungsdatum: 02.08.2006
Beiträge: 400
Wohnort: Berlin

Meine Kinder:
Lane, 14.12.2005



BeitragVerfasst am: Fr 08. Sep. 2006 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich kann dir nur beistehen, die Basis ist super die ihr beide habt.

Allerdings würde ich deinen Freund nicht mit dem Baby nerven, versteh mich jetzt bitte nicht falsch, ich kenne viele Beziehungen die kaputt gegangen sind durch den Wunsch der Frau ein Baby zu bekommen.

Versuche ihn damit zu überzeugen das es ja nicht auf Anhieb klappen muss mit dem Baby oder aber einigt euch auf ein halbes Jahr "Wartezeit" damit macht ihr beide dann Kompromisse.

Vielleicht funktioniert es ja, ich wünsche Euch trotz alledem alles Gute
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mama



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1097

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Fr 08. Sep. 2006 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ja wenn ihr schon ca. in einem Jahr ein Baby haben wollt, dann müsst ihr eh bald zu basteln beginnen Wink
Vielleicht ist er sich ja auch noch nicht so sicher, ob es nicht doch noch zu früh ist, deshalb will er es erstmals für ein Jahr rausschieben. Da wäre es schon gut einmal darüber zu reden - ob er viell. Angst vor der Verantwortung hat oder so.

Aber ich bin auch dafür nicht allzusehr zu drängen. Das kann die Beziehung schon belasten, wenn man ständig nur noch von einem Thema redet.
Der Vorschlag sich in der Mitte zu treffen ist gut.

LG
mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 08. Sep. 2006 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

hmmm....
komplizierte sache.

einfach so "überreden" würd ich ihn auf keinen fall. immerhin ist das eine entscheidung für das GANZE LEBEN.

wenn ich ein kind haben möchte, erwarte ich von meinem partner, dass er auch davon überzeugt ist und voll und ganz hinter mir steht. ohne dies wäre ich gar nie schwanger geworden, ohne der überzeugung dass es mein mann auch will und ich ihn nicht dazu überreden musste.

redet doch mal lange darüber. frag ihn, was denn in einem jahr anders sei als jetzt schon. wovor er angst hat, wie er sich das leben mit kind vorstellt.
redet über eure bedürfnisse, sprecht euch aus. ich finde, nur so kann etwas gutes zustande kommen. ganz ohne drängereien und überredungskünste.
Nach oben
Gast346
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 09. Sep. 2006 2:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß ja, drängen hilft auch nicht, ich muss wohl warten... Gerade heute geht es mir wieder total dreckig... unsere einzigen Freunde (als Paar), die noch kinderlos gewesen sind, haben heute abend bekanntgegeben, dass sie Nachwuchs erwarten... ich freue mich ja riesig für sie... im tiefsten Inneren bin ich aber doch neidisch... ich würde so gerne an ihrer Stelle sein! Crying or Very sad
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Sa 09. Sep. 2006 3:38    Titel: Antworten mit Zitat

@wannabe
Einerseits verstehe ich Dich sehr gut, andererseits "Was ist schon ein Jahr?"
Ihr seid "erst ein Jahr zusammen", das ist doch bestimmt auch sehr schnell vergangen!
Dieses eine Jahr kannst Du noch so gut nützen, schau auf die angenehmen Seiten des Lebens, das noch ohne Kind ist. Versteh mich bitte nicht falsch, natürlich hat auch ein Leben mit Kind angenehme Seiten, ist aber eben ganz anders und nicht zu vergleichen.
Ich würde für dieses Jahr noch einen supertollen Urlaub planen, sozusagen nochmals Flitterwochen machen, die Zeit nur mit Deinem Mann geniessen! Besprich mit ihm, wo ihr noch hinfahren könntet (wo man dann vielleicht mit Kindern vorerst mal nicht hinfahrt).
Dann würde ich gleich noch ein bissl Geld ansparen (wenn Du schreibst, ihr verdient beide gut) für die Zeit nach der Geburt und würde es mir aber auch noch mal so richtig gut gehen lassen und mich selbst verwöhnen (was Dir halt Spaß macht: regelmässig zur Massage gehen oder ins Fitnesscenter oder was auch immer).
So würde ich versuchen, mal die Gedanken vom Babywunsch ein wenig abzubringen, sonst läufst Du vielleicht Gefahr, Dich in was hineinzustrudeln und dann schwer wieder rauszukommen. Meistens klappt es dann nämlich sowieso nicht, umso mehr man sich in diesen Kinderwunsch reinsteigert.
Überreden würde ich meinen Partner auch nicht, so wie eh schon gesagt wurde, es handelt sich um eine Entscheidung fürs Leben und die sollte jeder (Mann und Frau) aus EIGENER Überzeugung treffen und nicht dem Partner zuliebe.
Ausserdem muß man nicht immer einen Grund haben bzw. nennen, wenn man noch kein Kind will (mit diesem Schmarrn "Willst Du die Verantwortung noch nicht übernehmen?" oder dergleichen kann man, meiner Meinung nach, auch nichts bewirken, ausser vielleicht dass sich der Partner bedrängt und unverstanden fühlt und sich zurückzieht und im Endeffekt die Beziehung in Brüche geht).
Du bist noch jung genug, um mehrere Kinder zu bekommen, lass ihm die Zeit, die er braucht (er hat ja nicht von vorneherein komplett abgelehnt, mal Vater zu werden, oder?).
Denn, was hast Du davon, wenn Du ihn jetzt "überzeugen" kannst, dann bekommt er doch "kalte Füsse" und Du bist schliesslich alleinerziehend? Ist auch Sch... dann!
Besser, Du investierst in ein gutes Fundament (festigst die Beziehung mit ihm) und kannst Dir dann ein "Luxushaus" drauf bauen (genügend Geld, Zeit, Verständnis für Dein Kind).

So, das war meine Meinung zu diesem Thema!
Ich wünsche Euch von ganzem Herzen alles Gute und dass Du die richtige Entscheidung triffst, die zu Eurem Leben passt!

Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra



Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 971
Wohnort: Wien 1230

Geburtstermin: 06.06.2009

Meine Kinder:
Matthias, 11.04.2000
Marcel, 19.04.2002
Melina, 16.03.2007

BeitragVerfasst am: Sa 09. Sep. 2006 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo diesen Thema hatte ich schon 3 mal es ist gut wenn du ihm noch ein bischen Zeit gibst ihr könnt euch ja ausmachen wann du mit dem Verhüten aufhörst ich weiß nicht ob du die Pille odr was anderes nimmst aber es dauert eine Zeilang (kommt auf die Pille an )bis man Schwanger werden kann nach dem absetzten!Auf jeden fall bekommt das ganze dann was offizelles wenn ihr euch ausmacht wannn ihr mir dem Basteln anfangt!

Ich weiß das hilft dir nicht wirklich weiter aber do bekommst das schon hin!
LG Petra!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: So 10. Sep. 2006 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

ich würde dir auch raten, deinen mann nicht zu drängen. schließlcih wirst du dich auch viel mehr freuen können, wenn er mit dem ganzen herzem dabei ist.

ich wünsch dir viel glück, dass die zeit für ihn bald reif ist!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babywunsch GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]