Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


jetzt ist es offiziell... [3]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 18. Jan. 2010 9:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mach das beim nächsten kind auch so dass ich ein paar monate oder wie es sich ergibt wieder arbeiten geh und dann wieder in Mutterschutz. Auch wenn ich nur ein Moaten arbeiten gehen sollte. Denn dann bekommt man, glaub ich halt, mehr Geld.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 18. Jan. 2010 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

das ist ja interessant und sehr wichtig. also wenn man dazwischen nicht arbeiten geht, bekommt man nur das karenzgeld auch wenn man vom termin her eigentlich das mutterschutz geld bekommen sollte? dann muss ich mir das nämlich auch anders einplanen!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mo 18. Jan. 2010 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

ja, ich würde im Mutterschutz mehr geld bekommen, aber nur, wenn ich volle 8 Stunden arbeiten gehe. Bei Elternteilzeit siehts dann schon wieder anders aus!

Das tatsächliche Problem ist jetzt, dass mich die Firma gar noch nicht nehmen müsste, da die Karenzierung durch den Arbeitgeber bis zum 2 Geburtstag des Kindes geht. Nimmt mich die Firma vorher, so ist das freiwillig und wenn nicht, dann kann ich gar nix machen, weil sie vom Gesetz her nicht dazu verpflichtet sind!

Mal schaun, ich bekomm nächste Woche Mittwoch oder Donnerstag beischeid!

LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mo 18. Jan. 2010 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

@ Lisi:

es ist so, das Geld das du im Mutterschutz bekommst, wird aus dem berechnet, was du die drei Monate davor verdient hast! Dir wird quasi das Geld ausgezahlt, dass du durch die Zeit den Mutterschutzes verlieren würdest, weil du ja nicht arbeiten darfst! Bist du arbeitslos gemeldet, dann bekommst du auch weniger Geld. Arbeitest du hingegen Vollzeit in den drei Monaten davor, bekommst du auch dementsprechend mehr!

LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Mo 18. Jan. 2010 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute

Das Wochengeld ist mehr als das Kinderbetreuungsgeld. Statt 14,53 bekommt man dann so um die 26,- Euro täglich. Wenn ihr dazwischen arbeitet bekommt ihr ein paar Euro mehr. Ich dachte das die letzten 6 Monaten zur berechnung herangezogen werden.
Jedenfalls hab ich für Lorenz immer so um die 800 - 900 Euro bekommen.
Was auch nett ist das man dann ja für zwei Kinder Familienbeihilfe bekommt. Wobei man für das zweite von anfang an mehr gekommt als für das erste Kind.

Koko: Ich trinke normalerweise auch sehr viel bis nur Leitungswasser darum ist das momentan nicht so angenehm das mir davon schlecht wird. Momentan vertrage ich am besten Getränke die Zuckerhältig sind. Das ist irgendwie komisch wenn man Wasser gewöhnt ist.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 19. Jan. 2010 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

na alles klar! mal schauen wie ich das mache. hätte ja nix dagegen zwischendurch kurz zu arbeiten. die frage ist nur, was mache ich in der zeit mit dem kleinen? wie wirst du das machen koko?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Mi 20. Jan. 2010 9:30    Titel: Antworten mit Zitat

hey koko,

auch von uns glückwünsche und eine angenehme schwangerschaft!
zwei jahre abstand sind super, hab das selber mit meinem bruder und auch julian liebt seine kleine schwester sehr!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Fr 22. Jan. 2010 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

@Lisi: Naja, wenn ich volle 8 Stunden arbeite, dann müsste es natürlich mit der Gegenschicht hinhaun (also ich früh und mein mann nachmittag, oder umgekehrt). Während des Schichtwechsels würden Oma und Opa auf die Kleine schaun (wär ja nur ne gute halbe/dreiviertel Stunde). Problematisch wirds nur, wenn wir die gleiche Schicht haben sollten, da weiß ich dann nicht, wo ich die Kleine unterbringen soll. Ich kann sie ja schlecht um 5 Uhr früh wecken und sagen, die Mama kommt in 8 Stunden wieder!? Keine Ahnung, ich lass das mal alles auf mich zukommen, vielleicht lässt sich da mit der Firma irgendwas ausreden, geht ja eh nur um zwei Monate (vielleicht finden sich auch Arbeitskollegen, die im Falle des Falles die Schicht mit mir oder mit meinem Mann tauschen würden!)

@susi_mama: lieben dank! Ich find auch, dass zwei Jahre ein guter Abstand sind. Die kleine ist aus dem gröbsten raus und versteht schon mehr! Ich möcht auch, dass sie ev. trotzdem im Kindergarten schnuppert. Wenns ihr gefällt, dann ist das doch nicht verkehrt oder? Wenns ihr gar nicht zusagt kann man eh nix machen, aber probieren möcht ich schon! Sie spielt jetzt auch schon gerne mit anderen Kindern und ich glaub, dass es für die soziale und emotionale Entwicklung nicht verkehrt wäre, wenn sie für zwei drei Stunden in einer Kindergruppe ist! Wie seht ihr das?

Lg
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1537
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 23. Jan. 2010 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

kokonut2806 hat Folgendes geschrieben:


@Myriam: Mag schon sein, dass der ganze Stress nicht spurlos an dir vorbeigegangen ist! Du hattest 49 Kilo? Sag mal, wie groß bist du denn??

LG
Koko


ich hab von 125 kg in einem jahr auf 49 abgenommen und gestern hatte ich 52,9 auf einer größe von 158
Nach oben
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Sa 23. Jan. 2010 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

hey Myriam,

da bist aber mit dem BMI unter der Norm, oder? Wahnsinn, das ist ja echt viel für ein Jahr! Bemerkenswert! Musstest du den Magenbypass eigentlich selbst bezahlen, oder hat das die Kassa übernommen?

Ich hab normalerweise 60-62 Kg bei 1,65 Größe!
Zur zeit bin ich bei 62/63 Kg, zumindest laut der Waage beim FA! Wir haben selbst keine Waage daheim, weil ich das für mich eher sinnlos find! Wenn ich Hunger hab, dann esse ich, und wenn ich merk, dass ich wieder mal a bissi zugenommen hab, dann gibts halt mal ne Zeit lang keine Süßigkeiten und "ungesundes" Zeug! Aber ich bin eigentlich immer im Normalbereich (mal mehr, mal weniger! ggg)


LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]