Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Jännerbabys 2009 [6]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 22, 23, 24  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Do 06. Nov. 2008 1:45    Titel: Antworten mit Zitat

hallo liebe mitschwangeren,

ich genieße meine schwangerschaft eigentlich schon sehr.so schwer kommt mir mein baby noch nicht vor, obwohl ich doch zur gleichen zeit entbinden soll wie du Marei, komisch. aber die babys sind ja schon sehr individuell in ihrer entwicklung.

bin auch froh, dass ich eh seitenschläferin war, so mußte ich mich nicht umgewöhnen und kann noch relativ gut auf ders eite schlafen.

bezüglich der stilleinlagen habe ich noch mal eine frage, wie viele braucht man denn so?

braucht man eigentlich unbedingt ein stillkissen?
ist zwars eicher sehr praktisch und man kann es als bettnestchen verwenden, aber kann man nicht auch einfach eine decke zusammenrollen.

ah, mir ist noch zu der kliniktasche eingefallen, dass ich unbedingt 2 paar dicke socken einpacken werde und meine hausschuhe. warme füße sind wichtig!

ihr schlaft sicher alle schon, ich konnte mal wieder nicht einschlafen, dann quält man sich nur, wenn man da wach herumliegt.

bis vielleicht morgen?

Eure happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Do 06. Nov. 2008 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

hallo und guten morgen !

ich werde mir gleich ein paar Pkg Stilleinlagen besorgen. bei den windeln ist es ja dann auch so dass man nicht unbedingt jeden 2. tag einkaufen rennen möchte und auf vorrat einkaufen kann.

ich hab ein stillkissen von meiner cousine geschenkt bekommen und genieße es schon seit beginn der schwangerschaft sehr. klemme es mir zwischen die knie beim schlafen. bin eigentlich bauchschläferin aber das geht ja nun nicht mehr Laughing und somit musste ich mich ein wenig umgewöhnen Rolling Eyes

ich genieße die SS einerseits sehr, andererseits ist mir der bauch schon hin und wieder im weg. zB bei der fußpflege oder anderen "alltäglichen" tätigkeiten (schuhbänder-zubinden). das dauert dann Laughing . aber die meiste zeit trage ich meinen bauch voll stolz vor mir her.

also, wünsch euch einen schönen, sonnigen tag

eure kriawige
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Do 06. Nov. 2008 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

hallo ihr lieben,

ich hatte gerade zwar schon eine text geschrieben, aber dann war er leider plötzlich verschwunden.

vielleicht lasse ich mir ein stillkissen zum geburtstag schenken, ist ja schon baLd (17.11.) meine mutter meinte zwar, das man genausogut ein kissen nehmen kann (ich finde schon , dass sie damit recht hat), aber es kann durch seine form doch recht hilfreich sein, denke ich, vorallem wenn man es als bettnestchen in der wiege benutzt, oder als lagerungskissen.

stilleinlagen bestell ich auch beim versand online, dann kann ich auch noch diverse andere kleinigkeiten mitbestellen die mir noch fehlen.

habt ihr schon eine brustpumpe?
meine freundin hatte eine, die sie ganz gut fand, von medela die Harmony handpumpe, vielleicht kaufe ich auch die, kostet aber ganz schön was!

Grüße und einen schönen Tag
happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Do 06. Nov. 2008 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr lieben

Stilleinlagen besorge ich mir auch mehrere Packungen im vorhinein.

Happymama: Du kannst ja das Stillkissen im Krankenhaus ausprobieren und wenn es dir angenehm erscheint kaufst du dir eins oder läst es dir schenken. Ich habe es sehr angenehm empfunden weil es sich so gut an den Körper des Babys anpasst aber das musst du selber probieren.
Eine Brustpumpe würde ich mir erst später besorgen denn du weist nicht ob du sie überhaupt brauchst. Und wenn du aus medizinischen Gründen eine brauchst kannst du dir eine elektrische Verordnen lassen vom Arzt.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmetterling1



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Noah Andreas, 16.12.2008



BeitragVerfasst am: Do 06. Nov. 2008 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hey ihr Lieben!!!

Also ich hab von Anfang an der Schwangerschaft ein Stillkissen und könnte keine Nacht ohne ihm verbringen. Mein Mann ist glaub ich schon eifersüchtig... Laughing
Ich klemme es mir immer zwischen die Beine und auf die andere Seite lege ich entweder meinen Kopf oder umgekehrt dann nehm ichs als Rückenstütze.

Ich bin überall von Mücken zerstochen.... und ich will ja nicht mal eine Mückensalbe nehmen.

Ich wollte euch noch was fragen.... Überall steht ja, dass in der Schwangerschaft fast jede "Hämmhoriden" (weiss nicht wie schreiben) hat. Ich hab jetzt das Problem, dass ich zwar nix merke... mir aber vorkommt das ich welche habe. Ich weiss auch nicht genau. Hab aber keine Schmerzen oder sonst was... Hmm... ich hab mich sozusagen selbst untersucht und mir kam vor ich hab solche "erhöhungen".
Ach ich weiss auch nicht...


Question


Liebe Grüsse... euer verwirrter Schmetterling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Fr 07. Nov. 2008 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Hämorrhoiden jucken auch sie müssen nicht unbedingt schmerzen. Ein indiz ist auch das dein Stuhl auch mit hellrotem Blut benetzt ist.
Sicher fest stellen kann das der Hausarzt. Leider irgendwie sehr unangenehm.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmetterling1



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Noah Andreas, 16.12.2008



BeitragVerfasst am: Fr 07. Nov. 2008 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ich glaub ich red mir das selbst ein... weil ich überall lese dass soviel schwangere das haben. Hab nämlich keine Schmerzen, kein jucken und kein Blut.

Je Näher die Geburt rückt... umso mehr bekomm ich schon doch Respekt davor. Wie gehts euch dabei??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Fr 07. Nov. 2008 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo schmetterling1,

ich glaube man kann sich mit so dingen die man gehört hat ganz schön verrückt machen.solange du keine beschwerden hast, wird schon nichts sein.

zum glück habe ich keine Hämmoroiden bis jetzt, es war durch meine einnahme von magnesium eher das gegenteil der fall, bzw hatt ich eher mit durchfall zu tun. ist auch nicht gerade schön.
die Hämmoroiden kommen ja durch den harten stuhl und weil man dann dazu neigt zu drücken. das sollte man halt versuchen zu vermeiden. ich kenn aber eine frau, die hatte bis kurz vor der geburt nichts und hat sie dann als sie so hoch schwanger war doch noch bekommen. also gefeit ist man anscheinend nicht dagegen.aber auch das geht vorbei.

ich mache mir noch garnicht so viele gedanken über die geburt, nur, ob ich vielleicht doch musik mitnehme, die ich am anfangen zum entspannen hören möchte und wie ich mich überhaupt am besten entspannen kann.
ich lese gerade zum thema geburt ein buch aus den 70ern, soll echt gut zur eigenen vorbereitung und einstellung zur geburt sein.
ich lese es jetzt schon zum 2.mal, da sind sehr gute tipps zur entspannung drin und geburtberichte von hebammen. es ist etwas hippiemäßig, aber meiner mutter hat es damals schon beim 2. kind geholfen, da sie durch das buch ihre einstellung zum gebären geändert hat. die wichtigste aussage ist dort, dass man versuchen soll, sich nicht über die schmerzen zu beschweren, oder dagegen anzukämpfen, denn dann werden sie schlimmer.man solle versuchen , sich mit jeder wehe zu freuen, denn sie bringt einem ja das kind näher.
klar, dass ist für erstgebärende erst mal theorie, aber ich glaube fest daran, dass es helfen kann.
ich besitze die englische version :spiritual Mitwifery, von Ina May Gaskin.
das buch gibt es jetzt auch in überarbeiteter Version auf deutsch und heißt so viel ich weiß: die selbstbestimmte geburt.
kannst ja mal bei amazon reinschauen ob es was für dich ist, da stehen auch rezensionen.

puh, das ist ja wieder ein halber roman geworden...sorry

geht es dir sonst denn gut?

ich schlafe im moment nicht so toll, kann nicht einschlafen und muß dauernd dran denken, das unser kleines schon so bald da ist. bin wahrscheinlich dann zu aufgeregt und werde so zu aufgedreht zum schlafen.

liebe grüße
happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Fr 07. Nov. 2008 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

hallo ihr lieben!
hämorrhoiden hab ich glaub ich auch keine. ich hab keine schmerzen und kein jucken, hoffe sie kommen auch nicht mehr. ich denke das ist von frau zu frau verschieden, nicht jede MUSS welche haben.

ich versuche auch so gut es geht mich zu entspannen. leider ist mir das letzte nach überhaupt nicht gelungen, da lag ich sehr lange wach und machte mir über alles mögliche gedanken. werde ich das baby stillen können? mache ich sonst alles richtig?
das einzige buch, welches ich während der SS gelesen hab, ist "Beim ersten Kind gibt's tausend fragen" von vicky iovine. auf englisch heißt es "The girlfriend's guide to pregnancy". Es ist einfach voll witzig geschrieben und hat nichts oberlehrerhaftes. Ich hab bewußt darauf verzichtet, gscheite Bücher zu lesen, da werde ich immer so verwirrt. Wink Sicher schaut man manche Themen im Internet nach, aber grundsätzlich ist ja kinderkriegen was natürliches.
Und ich denke es ist auch völlig normal, ein wenig "schiss" zu haben, immerhin wissen wir nicht wirklich was auf uns zukommt. geburtsvorbereitung hin oder her.

Wg musik hab ich mir auch schon gedanken gemacht...kann mich aber nicht entscheiden, was ich mitnehmen soll. noch dazu kann es ja sein, dass mir die musik die ich mir vorher aussuche dann total am nerv geht... Rolling Eyes

So, auch bei mir wurde es ein Roman. Anscheinend haben wir nun viel Zeit Razz

Grüße Kriawige
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Fr 07. Nov. 2008 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

hallo kriawige,

ja man sollte nicht zu viel lesen, da hast du recht. bestimmte infos weiß ich vorher doch ganz gerne. die hebamme im kh hat auch gesagt, man solle nicht zu viel vorstellungen haben, denn im endeffekt wird alles völlig anders als erwartet.

ich bin trotzdem glaube ich entspannter als mein freund, der macht sich schon gedanken, ob er es aushält, mich so zu sehen wie ich starke schmerzen habe und er mir sie nicht nehmen kann.

ich hoffe nur er wird bis dahin etwas entspannter, denn das ist sicher nicht hilfreich, jemanden bei sich zu haben, der nicht entspannt ist und wohlmöglich zittriger als man selbst.
zum glück gibt es da einen kaffeautomaten, da kann erdan zwischendurch mal rausgehen und abschalten.

haben eure männer auch schon so bedenken?

liebe grüße
happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 22, 23, 24  Weiter
Seite 6 von 24
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]